• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Archiv der Kategorie 'Atemschutz'

    Geschrieben von Ingo Horn / 2. März 2007

    Im Zuge der Unfallermittlungen zum Unfall in Göttingen im Juli 2006 gab es von Seiten des AFKvZ einen Sicherheitshinweis, der an verschiedenen Stellen veröffentlicht und auch heiß diskutiert wurde.

    Zu diesem Sicherheitshinweis hat der LFV Hessen jetzt eine Stellungnahme in seinen Downloadbereich gestellt.

    Geschrieben von Ingo Horn / 28. Februar 2007

    Drei junge Feuerwehrleute sind bei der bisher größten Tragödie der ungarischen Feuerwehr ums Leben gekommen. Die Männer waren an Löscharbeiten in der Technischen Universität beteiligt, wo im zweiten Kellergeschoß ein Feuer am Schießplatz ausgebrochen war. Das ganze geschah am 09. August 2006.

    In der Zwischenzeit ist eine Unfallkomission zusammengetreten und hat den Unfall rekonstruiert und analysiert . Major Károly Wagner, Abt. VB der Feuerwehr Budapest, hat den Bericht für atemschutzunfaelle.eu übersetzt und zur Verfügung gestellt. Er ist jetzt zum Download bereit gestellt.

    Geschrieben von Ingo Horn / 19. Februar 2007

    In einem Forenbeitrag auf www.feuerwehr.de wird auf eine Projektarbeit des KFV Lindau verwiesen, die im Zusammenhang mit dem Unfall in Tübingen gemacht wurde, verwiesen.

    Die Präsentation ist durchaus sehenswert und kann als Grundlage für ähnliche Veranstaltungen in der eigenen Wehr, oder auch mal als Grundlage für ein kurzes „insichgehen“ der ein oder anderen verantwortlichen Führungskraft dienen.

    Link zur Präsentation

    Geschrieben von Ingo Horn / 12. Februar 2007

    Die vfdb hat einen Hinweis zum sicheren Umgang mit Atemschutzgeräten herausgebracht.

    Hier zu finden.

    Beachtet werden sollte meiner Meinung nach hierbei folgendes:

    Auch wenn die vfdb nur unter bestimmten Umständen das Verlassen des Gefahrenbereiches empfiehlt, sollte immer klar sein, dass ein Lungenautomat nicht aus Spaß mal temporär nicht funktioniert. Selbiges gilt für Lungenautomaten, die „abfallen“. Das Verlassen des Gefahrenbereiches sollte, nach Beheben der Störung, grundsätzlich erfolgen, um ein erneutes Auftreten des Problems ausschließen zu können.

    Das Abfallen des Lungenautomates ist übrigens ein altbekanntes Problem.