« Einmal noch: die MesseMesse | Home | Na nu, was ist denn das: Skurille Feuerwehrfahrzeuge (13) »

10.09.06

Ich will Feuerwehrmann werden ... Ich will, ich will, ....

Jede Folge endete mit „Ich will Feuerwehrmann werden“. Doch so groß der Berufswunsch auch war, bei der Feuerwehr war nie eine Stelle frei. Grisu, dem kleinen grünen Drachen aus einem einsamen Tal in Schottland, bliebt daher nichts anderes übrig, als sich in anderen Berufen zu versuchen. Ob als Landwirt, Zugführer, Geheimagent, Astronaut oder Kernphysiker, der kleine Drache meisterte seine Aufgaben mit Bravour, dennoch steckte er versehentlich immer etwas in Brand. Letzteres sehr zur Freude seines Vaters.

grisu.jpg

Ich muss gestehen, dass ich Grisu in meiner Kindheit nie gesehen habe. Oder vielleicht doch? Jedenfalls erinnere ich mich nicht mehr daran. Durch Zufall bin ich beim Zappen in den letzten beiden Nächten auf einige Folgen des kleinen Feuerspeiers gestoßen.

Ich habe den Schluss der Folge 22 „Feuer“ und die Folge 23 „Kriminelles“ gesehen. In „Feuer“ sind einige Feuerwehrleute nach der Explosion einiger Ölquellen eingeschlossen. Grisu und sein Vater Fumé sollen bei der Rettung helfen. Fumé legt ein Gegenfeuer und die Eingeschlossenen können gerettet werden. Fumé ist darüber nicht glücklich, Grisu dafür umso mehr. In „Kriminelles“ versucht sich Grisu als Zollbeamter und schnappt den Schurken Mistifex. Außerdem verhindert Grisu die Vergiftung des Trinkwassers einer Stadt.

Es war ganz amüsant den Comic zu sehen und sicherlich auch eine nette Abwechslung nachdem ich die Dokumentation "Der 11. September - Fünf Jahre danach" gesehen hatte.

Geschrieben von Stefan C. um 10.09.06 12:37

Trackback Pings

TrackBack URL für diesen Beitrag
http://www.rakeman.net/mt-tb.cgi/3118

Kommentare

Kommentar hinzufügen




Remember Me?

(HTML erlaubt)

kostenloser Counter