« Rauchsäule in Altena: Notruf 112 - Leitung besetzt | Home | Moblogmechanismen »

11.06.06

Stand der Dinge: Fit for Fire Fighting (3)

Nachdem die vergangene Woche aus sportlicher Perspektive nicht ganz so toll und wie gedacht verlief, muss ich ich mich in der neuen Woche ranhalten.

standderding.jpg

Der Versuch am Freitag zu Joggen misslang. Wieder schmerzten die Unterschennkel und die knapp 5 km legte ich teilweise in gemütlichem Tempo zurück. Am Samstag habe ich pausiert, um den Muskeln eine Ruhepause zu gönnen. Lediglich ein zweistündiger Spaziergang stand auf dem Programm. Am Sonntag versuchte ich nun zum ersten Mal etwas über 15 km zu laufen, was ich auch getan habe. Nur die Zeit gefiel mir nicht. Mit über eineinhalb Stunden war ich zu langsam. Sicherlich, wäre es etwas weniger heiß gewesen und hätte ich etwas zu trinken dabei gehabt, wäre der Sporttag sicherlich etwas erfolgreicher verlaufen. Das sollen aber keine Ausreden für meine noch immer mangelhafte Kondition sein.

Da ich morgen Feuerwehrprobe habe, beschränkt sich der Sport auf die 10 km Radfahren zum Arbeitsplatz und wieder zurück. Am Dienstag will ich dann versuchen zum ersten Mal 20km zu laufen. Mittwoch geht es nach Konstanz und am Sonntag sind wie angekündigt, die 2. Baden-Württembergische Feuerwehrmeisterschaften im Halbmarathon.

Geschrieben von Stefan C. um 11.06.06 22:36

Trackback Pings

TrackBack URL für diesen Beitrag
http://www.rakeman.net/mt-tb.cgi/2321

Kommentare

Kommentar hinzufügen




Remember Me?

(HTML erlaubt)

kostenloser Counter