« Verbrennung durch Cocktail | Home | Video: Feuerwehr-Mashup »

13.03.05

Gesundes Selbstverständnis

Andere Länder, andere Sitten. Ich bin sehr angetan vom Selbstverständnis des LAFD. Zitat aus dem Presse-RSS-Feed:

"Firefighters skillfully forced entry through rolling steel doors...These coordinated actions allowed ...to mount an aggressive and well-coordinated attack on the fire"

und

"The fire was confined to this one business and extinguished in just 39 minutes"

Mir ist schon klar, dass drüben eher ein Heldenkult gepflegt wird. Es spricht aber überhaupt nichts dagegen, sich in dieser Form darzustellen denn es hat eine ungeheure Auswirkung auf die Eigenmotivation. Aber das ist einfach eine Mentalitätssache: Hier ist man einfach sachlicher, Ausführungen wie oben wären, so denke ich, den meisten sogar peinlich. Warum eigentlich?

Eine Parallele kann man durchaus mit dem Berufsleben ziehen. Unternehmen mit "stolzen" Mitarbeitern sind in vielen Hinsichten wesentlich besser aufgestellt als solche, wo nur Geld verdient wird. Ich masse mir den Vergleich an, ich habe beides erlebt.

Geschrieben von Irakli um 13.03.05 10:07

Trackback Pings

TrackBack URL für diesen Beitrag
http://www.rakeman.net/mt-tb.cgi/360

Kommentare

Kommentar hinzufügen




Remember Me?

(HTML erlaubt)

kostenloser Counter