« Müllmänner mit Defi | Home | Das negativ-einmaleins des Internetauftritts »

04.02.05

Mountainbike und Feuerwehr

Wer Feuerwehrleuten bisher unterstellte, sie seien wenig innovationsfreudig und eher spaßbefreit, der sei auf die Entstehung des Mountainbikes verwiesen.

Als Geburtsstunde gilt allgemein das Jahr 1973, als Geburtsort der Mount Tamalpais in Marin County/Kalifornien. Als Erfinder des Mountainbikes werden die Mitglieder einer Gruppe von (verrückten) Radsportlern um Gary Fisher, Joe Breeze und Charles Kelly genannt. Diese Jungs stürzten sich damals mit modifizierten Cruiser-Bikes, die sie selber "Clunker" nannten, die staubigen Strassen hinunter (die ersten "Downhill" Rennen).

Mtb History-1

Über sie ist in dem Buch "Bike History - die Erfolgsstory des Mountainbikes" zu lesen, sie seien ein "Sammelsurium schrulligster Charaktere" gewesen, "Nur wenige gingen so etwas wie einem geregelten Job nach.(...) Einige verdienten ihr Geld bei der Feuerwehr..."
Freaks in Uniform - wenn das mal kein Kontrast zum Beamten im feuerwehrtechnischen Dienst ist...

Geschrieben von michael um 04.02.05 16:01

Trackback Pings

TrackBack URL für diesen Beitrag
http://www.rakeman.net/mt-tb.cgi/224

Kommentare

Kommentar hinzufügen




Remember Me?

(HTML erlaubt)

kostenloser Counter