« Japan, die zweite | Home | Meldung des Tages »

08.02.05

Einführung in RSS

Der aufmerksame Surfer wird gemerkt haben, dass fast alle blogs und die grossen (News-)Websites wie Spiegel Online ihre Inhalte auch als "RSS Feed" anbieten.

Was ein RSS genau ist, und wie man damit umgeht steht im RSS Verzeichnis prima beschrieben. Kurz beschrieben, die Inhalte einer Website werden als "Ticker" auf eine lokale Software gespielt ("Reader"). So kann man plötzlich eine riesige Menge von Websites mitverfolgen ohne sie einzeln ansteuern zu müssen. RSS Verzeichnis bietet auch eine umfassende Liste von RSS-Readern.

Was das für Feuerwehren konkret bedeutet, liegt auf der Hand: Einsätze und sonstige Neuigkeiten können als RSS auch auf der Website/ Homepage bereitgehalten werden. Leser müssen diese Kanäle nur abonnieren und werden so ganz automatisch mit Nachrichten versorgt. Wie man einen einfachen Feed gestaltet, steht hier.

Wir haben bei unserer Feuerwehr auch so ein "RSS-Feed" (so heissen die Dinger nämlich) eingerichtet.

Übrigens: Nutzer des Firefox sehen ob eine Site auch einen RSS Feed anbietet am orangen Icon in der unteren Leiste rechts. Screen-Firefox-Rss-Icon

Geschrieben von Irakli um 08.02.05 16:43

Trackback Pings

TrackBack URL für diesen Beitrag
http://www.rakeman.net/mt-tb.cgi/247

Kommentare

Kommentar hinzufügen




Remember Me?

(HTML erlaubt)

kostenloser Counter