• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Das FWnetz ist nun einige Tage im Open Beta, Zeit vielleicht für ein erstes Fazit. Wie man sich vorstellen kann, sind dies ziemlich spannende Zeiten! Wird’s klappen?

    Dies lässt sich derzeit nicht beantworten. Im Prinzip gibt es bis zum Erfolg mindestens drei Stufen zu erklimmen. Stufe eins bestand aus zwei Parametern: würde es überhaupt angenommen werden? Und würde das System überhaupt standhalten?

    Ich denke, bis auf ein Paar wenigen Ausnahmen – weit weniger als befürchtet – wirde das FWnetz positiv aufgenommen. Auch hat das System den Ansturm, Sonntag waren es über 11.000 Seitenzugriffe, überstanden ohne auseinander zu fallen. Somit ist Phase eins aus meiner Sicht OK:

    Phase zwei läuft gerade jetzt. Das Wochenende war erfreulich stark, zumal FWnetz hier im Weblog als auch auf Feuerwehr.de erwähnt wurde. Das ist die „Schwungmasse“ die man für den Anfang mitnehmen konnte.  Jetzt kommt’s drauf an, ob’s anwächst. Gestern war erwartungsgemäss etwas mau, ich denke, diese Woche wird das so bleiben. Spannend wird’s wohl wieder am Wochenende. Ich habe mir keine Zahlenziele gesetzt, wir sehen einfach.

    Diese Phase wird sicher von Mundpropaganda getrieben. Ich hoffe, es gibt einen genügend hohen Prozentsatz an aktiven FWnetzlern, die nun anfangen im eigenen Umfeld Einladungen zu verteilen. Darauf habe ich keinen Einfluss.

    Wenn allerdings einige Wochen nichts mehr passiert, muss ich mir überlegen, warum das so ist, und was man dagegen bzw. dafür tun kann.

    Phase drei schließlich dürfte die kritischste werden: werden genügend, oder überhaupt PLUS-Mitgliedschaften abgesetzt? Sind die FWnetzler dazu bereit? Ich denke, bei €2.- pro Monat ist das eher Prinzipsache als die Menge. €2.- ist ein halbes Bier.

    Mal sehen, aber ich bin wie üblich guter Dinge :)

    16 Antworten zu “FWnetz: Stand der Dinge”

    2 € ???

    Das is nen ganzes Bier ;) frisch gezapft xD

    oder wenn man „5.0 Orginal“ kauft

    á 29 Cent pro Dose (0,5 L) = gut 3,5 L Bier^^

    hehe

    In Bayern ist ein Bier größer als 0,5l *g

    In Bayer ist das Bier auch „dünner“ *g* (iss nur spass)

    Grüße
    Eric

    Ja Irakli!
    2€ sind für einen viel für andere wenig.
    Wenn ich bedenke das ich in meiner wehr von 28 Aktiven 14 HarzIV Empfänger habe gluabe ich nicht das einer von dennen Mitglied wird.
    Also mit Preiswert oder nicht ist immer ansichtssache.
    z.B. habe ich einen der ist bei seinen Eltern öfteres Online. Er bekommt aber gerade so mit seinem Geld hin ohne das er am Monatsende nichts mehr zu Essen hat.

    Gruß Dirk

    [quote comment=“45855″]Ja Irakli!
    2€ sind für einen viel für andere wenig.
    Wenn ich bedenke das ich in meiner wehr von 28 Aktiven 14 HarzIV Empfänger habe gluabe ich nicht das einer von dennen Mitglied wird.
    Also mit Preiswert oder nicht ist immer ansichtssache.
    z.B. habe ich einen der ist bei seinen Eltern öfteres Online. Er bekommt aber gerade so mit seinem Geld hin ohne das er am Monatsende nichts mehr zu Essen hat.

    Gruß Dirk[/quote]

    Hi Dirk, alles ist relativ, das weiss ich sehr wohl. Beispielsweise habe ich Familie in Georgien, da leben die Hartz IV-Empfänger hierzulande vergleichsweise im reinen Luxus, mit Strom und Wasser und so.

    Würde mich über einen konstruktiven Vorschlag freuen.

    Gruss Irakli

    [quote comment=“45687″]In Bayer ist das Bier auch „dünner“ *g* (iss nur spass)

    Grüße
    Eric[/quote]

    Das war’s! sind ab sofort nur noch unter feuerwehr-weblog.by zu erreichen und alle ausländischen IP-Adressen werden gesperrt! Sakra!

    Ich hatte im Thread

    FWnetz.de: alles Feuerwehr.

    schonmal das Thema Bankdaten abgesprochen. Kommt da nochmal was von Seiten FWnetz?
    Mit Phantasie BLZ und Kontonr. kann man ggf. nix anfangen …

    [quote comment=“45870″][quote comment=“45687″]In Bayer ist das Bier auch „dünner“ *g* (iss nur spass)

    Grüße
    Eric[/quote]

    Das war’s! sind ab sofort nur noch unter feuerwehr-weblog.by zu erreichen und alle ausländischen IP-Adressen werden gesperrt! Sakra![/quote]
    schick mir ne mail wenn ich das machen soll, ist kein problem die loginseite auf bayern zu restricten (kein scheiss!) *g*

    [quote comment=“45868″][quote comment=“45855″]Ja Irakli!
    2€ sind für einen viel für andere wenig.
    Wenn ich bedenke das ich in meiner wehr von 28 Aktiven 14 HarzIV Empfänger habe gluabe ich nicht das einer von dennen Mitglied wird.
    Also mit Preiswert oder nicht ist immer ansichtssache.
    z.B. habe ich einen der ist bei seinen Eltern öfteres Online. Er bekommt aber gerade so mit seinem Geld hin ohne das er am Monatsende nichts mehr zu Essen hat.

    Gruß Dirk[/quote]

    Hi Dirk, alles ist relativ, das weiss ich sehr wohl. Beispielsweise habe ich Familie in Georgien, da leben die Hartz IV-Empfänger hierzulande vergleichsweise im reinen Luxus, mit Strom und Wasser und so.

    Würde mich über einen konstruktiven Vorschlag freuen.

    Gruss Irakli[/quote]

    Vieleicht solltest du sie wie Jugendliche behandeln. Wobei du dann aber in regelmäßigen Abständen den Hartz IV Bescheid kontrollieren solltest.

    Wenn ihr das Weblog auf .by umschaltet beantrage ich ASYL in BAYERN *lol*

    Gruss Dirk

    Gruss Dirk

    Hi,

    [quote comment=“45968″]
    Vieleicht solltest du sie wie Jugendliche behandeln. Wobei du dann aber in regelmäßigen Abständen den Hartz IV Bescheid kontrollieren solltest.
    [/quote]

    Naja.. für 2€ im Monat ein derartiger Aufwand? Weißjanich…

    MfG

    Ingo

    [quote comment=“45986″]Hi,

    [quote comment=“45968″]
    Vieleicht solltest du sie wie Jugendliche behandeln. Wobei du dann aber in regelmäßigen Abständen den Hartz IV Bescheid kontrollieren solltest.
    [/quote]

    Naja.. für 2€ im Monat ein derartiger Aufwand? Weißjanich…

    MfG

    Ingo[/quote]

    Das problem sind wohl nicht unbeding die Zwei euro im Monat aber die 16 Euro für ein Jahr oder die 12 Euro für ein Halbes Jahr die dann in dem Monat abgebucht werden. Wenn du nur 347 Euro im Monat hast für alle deine Ausgaben sind 12 Euro schon viel.
    Wenn es dann aber nur 6 für 6 Monate oder 12 für ein Jahr sind.
    Gruß Dirk

    Hi,

    [quote comment=“45996″]

    Das problem sind wohl nicht unbeding die Zwei euro im Monat aber die 16 Euro für ein Jahr oder die 12 Euro für ein Halbes Jahr die dann in dem Monat abgebucht werden. Wenn du nur 347 Euro im Monat hast für alle deine Ausgaben sind 12 Euro schon viel.
    [/quote]

    Das klingt jetzt vielleicht gemein, aber ich habe meine Bedenken eher mal aus Richtung des Betreibers geäußert. Es muss jedem klar sein, dass jedweder Webauftritt mit Zeit- und Kostenaufwand verbunden ist. Die Anzahl der kostenfreien Angebote täuscht da ein wenig drüber weg (aber nur solange, bis man sich genauer ansieht, was einem da so alles an Werbung untergejubelt wird).
    Ich persönlich fände es zwar sehr lobenswert, wenn Irakli neben Schüler- und Studententarifen auch noch Hartz IV Tarife etc anbietet, aber ich denke, dass es aus unternehmerischer Sicht völlig uninteressant ist, den Aufwand zu starten (daher mein Kommentar mit den 2€/Monat) und allein durch die von Dir vorgeschlagene Kontrolle der Bescheinigungen Zeit verloren geht, die anderweitig sinnvoller zu verwenden wäre. Das klingt jetzt hart, aber wenn jemand von seinem Webangebot leben will, dann muss er auch ein klein wenig unternehmerisch denken. Beim Feuerwehrmagazin beschwert sich auch niemand, dass es Geld kostet.
    Davon abgesehen denke ich nicht, dass irgendwer ein Problem damit hat, wenn sich 3-4 Leute zusammen tun, sich eine Premiummitgliedschaft teilen und die Artikel untereinander austauschen. Dann sinds nur noch 50ct/Monat und 3€ im Jahr.

    MFG

    Ingo

    [quote comment=“46211″]Hi,

    [quote comment=“45996″]

    Das problem sind wohl nicht unbeding die Zwei euro im Monat aber die 16 Euro für ein Jahr oder die 12 Euro für ein Halbes Jahr die dann in dem Monat abgebucht werden. Wenn du nur 347 Euro im Monat hast für alle deine Ausgaben sind 12 Euro schon viel.
    [/quote]

    Das klingt jetzt vielleicht gemein, aber ich habe meine Bedenken eher mal aus Richtung des Betreibers geäußert. Es muss jedem klar sein, dass jedweder Webauftritt mit Zeit- und Kostenaufwand verbunden ist. Die Anzahl der kostenfreien Angebote täuscht da ein wenig drüber weg (aber nur solange, bis man sich genauer ansieht, was einem da so alles an Werbung untergejubelt wird).
    Ich persönlich fände es zwar sehr lobenswert, wenn Irakli neben Schüler- und Studententarifen auch noch Hartz IV Tarife etc anbietet, aber ich denke, dass es aus unternehmerischer Sicht völlig uninteressant ist, den Aufwand zu starten (daher mein Kommentar mit den 2€/Monat) und allein durch die von Dir vorgeschlagene Kontrolle der Bescheinigungen Zeit verloren geht, die anderweitig sinnvoller zu verwenden wäre. Das klingt jetzt hart, aber wenn jemand von seinem Webangebot leben will, dann muss er auch ein klein wenig unternehmerisch denken. Beim Feuerwehrmagazin beschwert sich auch niemand, dass es Geld kostet.
    Davon abgesehen denke ich nicht, dass irgendwer ein Problem damit hat, wenn sich 3-4 Leute zusammen tun, sich eine Premiummitgliedschaft teilen und die Artikel untereinander austauschen. Dann sinds nur noch 50ct/Monat und 3€ im Jahr.

    MFG

    Ingo[/quote]

    Ich kann dir da nicht Zustimmen!
    Wenn man 20 Hartz IV Leute zusätzlich im Netz hast, ist das ein Gewinn den du nicht erzielen würdest wenn die 20 nicht da sind.
    Wenn man sich aber eine MItgliedschaft teil, so wie du meinst, finde ich das aus Unternehmersicht bedenklicher als einen Extratarif.
    Die Kontrolle alle 6 Monate ist klar Mehrarbeit.
    Da Harz IV aber nur für 6 Monate gewilligt wird, könnte man ja auch ein 6 Monatstarif anbietten.

    Gruß Drik

    die frage ist doch: wie kommen die 20 hartz iv leute überhaupt ins netz. sorry wer keine 2 euro für ein abo hat, der hat auch sicher kein geld überhaupt exzessiv im internet zu surfen (also für mehr als bewerbungen schreiben und emails checken).

    [quote comment=“46354″]die frage ist doch: wie kommen die 20 hartz iv leute überhaupt ins netz. sorry wer keine 2 euro für ein abo hat, der hat auch sicher kein geld überhaupt exzessiv im internet zu surfen (also für mehr als bewerbungen schreiben und emails checken).[/quote]
    Das hatte ich mich auch gefragt?
    Gestern Abend nach der Übung habe ich mich mit vier unserere Harz IV Bezieher unterhalten.
    Drei sind regelmäßig Online. 2 von Ihnen sogar täglich.
    Beide kommen ins Internet bei Freunde oder in der Familie. Einer ist sogar noch Mitglied im FWnetz. Auf die Frage ob er es noch macht wenn er Zahlen soll meinte er Ja wenn er es Monatlich oder alle Drei Monate zahlen könnte.
    Gerade ich finde es schade da der jenige nach seiner Krankheit keinen Job gefunden hat und vor allem er sich in sachen Webdesign und Öfka weitergebildet hat.

    Gruß Dirk

    […] neue Online- und Social-Networking-Portal für Feuerwehren erfahrt ihr auf http://www.fwnetz.de oder hier, hier und […]