• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    In hessischen Luftkurort Sontra halfen Polizei und Feuerwehr einer eingeklemmten, besser eingeschlossenen Person aus einer misslichen Lage. Am vergangenen Donnerstagabend meldete sich eine junge Frau zuerst bei der Polizei, und bat um Hilfe bei der Befreiung ihres Freundes, der mit einer Handschelle gefesselt war. Der gefesselten Hand drohte zudem Blutmangel. Die Schlüssel der herbeigeeilten Polizei passten jedoch nicht. Auch auf der Polizeiwache konnte dem Mann nicht geholfen werden. Erst bei der benachbarten Feuerwehr fand ein Helfer einen passenden Schlüssel. [Frankfurter Rundschau]

    Warum der Mann eine Handschelle trug, ist jetzt mal nebensächlich, vielmehr interessiert mich, warum die Feuerwehr Schlüssel für Handschellen besitzt? Gehört das zur Standaradbeladung des Türöffnungssatzes, oder hat die Feuerwehr dort häufiger mit P-Klemm an Handgelenken zu tun?

    (maps: Sontra)

    Technorati Tags: , , , , ,

    7 Antworten zu “Alarmcode: P-Klemm in Handschelle”

    Vllt ist mit „Schlüssel“ scherzhaft sowas in de Art gemeint?

    http://www.fraupusteblume.com/.....der18a.jpg

    Also in einem ordentlichen Aufsperrsatz sind eigentlich Dietriche und verwandtes Werkzeug für alle Lebenslagen; ein Handschellenschloß dürfte auch rel. einfach zu picken sein. Liebespaar mit Handschelle ist doch ein „Klassiker“.

    [quote comment=“41875″]Liebespaar mit Handschelle ist doch ein „Klassiker“.[/quote]

    Ich habe es noch nicht erlebt. Nur dachte ich auch bei den Worten „Handschellen“, „junge Frau“ und „Freund“ gleich an ein „Liebespaar“. Merkwürdig ;)

    @ Stefan:

    Mensch wusstest Du das noch nicht? Das ist ’ne ganz neue Methode der Brandbekämpfung. Wir testen das gerade:

    Wir legen den Flammen Handschellen an und führen sie damit zum Ablöschen an den nächsten Teich. Damit man die Handschellen anschließend für die nächsten Flammen wieder verwenden kann, muss man sie natürlich vorher erst wieder aufschließen …

    ;o)

    Duck weg …

    & Gruß

    Thomas

    Vielleicht war der „Schlüssel“ ja auch einfach nur eine aufgebogenge Büroklammer.
    Die bei solchen Gelegenheiten üblicherweise anzutreffenden… hmm…. Substandard-Handschellen können nämlich in der Regel direkt mit einem dünnen, stabilen Draht geöffnet werden.

    Mensch muss das peinlich sein, wegen sowas die Polizei / Feuerwehr zu alarmieren.

    Da es ja heisst von einer Nachbarfeuerwehr, vlt. hatte dort zufälligerweise ein Feuerwehrmann die gleichen Liebeshandschellen ;) und deshalb auch den Schlüssel

    Grüssle