• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    In Lindau (Bayern) sollen das Technische Hilfswerk (THW) OV Lindau und die Feuerwehr Lindau unter ein gemeinsames Dach kommen. Der Neubau soll 2010 fertig gestellt sein, wie die Gemeinderäte in einem Grundsatzbeschluss beschlossen. Nur der Standort muss noch geklärt werden, denn der Standortvorschlag belaste die dortigen Bewohner zusätzlich.

    Die Feuerwehr benötigt eine neue Hauptfeuerwache, und auch das THW braucht eine neue Unterkunft. Zusätzlich sucht das BRK nach einer Unterstellmöglichkeit für vier Katastrophenschutz-LKW. Für Lindaus Oberbürgermeisterin Petra Seidl, Feuerwehrkommandant Robert Kainz, THW-Chef Andreas Bucher und Ordnungsamtsleiter Thomas Nuber ist eine Gemeinschaftsunterkunft auch aus finanzieller Sicht die beste Lösung. Außerdem, so Kainz und Bucher, kooperierten beide Organisationen aufgrund des Mitgliedermangels in vielen Bereich bereits. [Mehr dazu in der Schwäbischen Zeitung Online]

    (maps: Lindau, Standort Hauptfeuerwache, Standort THW, geplanter Standort)

    Technorati Tags: , , , ,

    4 Antworten zu “THW und Feuerwehr planen „WG“”

    so neu ist die Idee auch nicht, in Radebeul (Sachsen) haben THW und Feuerwehr eine gemeinsame Wache. Wobei die Gebäude getrennt sind da ja THW seine Gebäude least und die Stadt Radebeul das Gebäude der FFw selber finanziert. Läuft darauf hinaus das es einen gemeinsamen Alarmhof gibt und die beiden Gebäude zusammen in einem Architekturwettbewerb ausgeschrieben wurden.
    THW Teil ist fertig, FFw wird glaube ich nächstes Jahr einziehen.

    […] bis 2012 eine neue Hauptwache auf dem Festland zu bauen. (Das FWNetz bzw. das FWB berichtete: hier und […]

    […] eine neue Hauptwache auf dem Festland im Heuriedweg zu bauen. (Das FWNetz bzw. das FWB berichtete: hier und hier). Dort werden die fünf hauptamtlichen Kräfte in Zukunft auch ihren Dienst verrichten. […]

    […] THW und Feuerwehr planen “WG” […]