• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Kleines Update inklusive Umfrage. Die neue Plattform dürfte diese Woche in die „Open Beta“ gehen, das heisst immer noch Testphase, allerdings öffentlich zugänglich.

    Eine Sache möchte ich allerdings vorab klären, denn im Nachhinein ist das wohl kaum möglich. Soll man per Realname oder „Nick“ für andere sichtbar sein? Beide Varianten haben vor- und Nachteile. Persönlich ist mir Realname lieber (siehe Feuerwehr.de oder unser Forum), allerdings möchte ich hier lieber die Leser entscheiden lassen. Anmeldung geht sowieso nur mit Realnamen + funktionierender Adresse, allerdings geht es darum, was öffentlich angezeigt wird.

    Bitte freundlichst um einen Klick:

    Nick oder Realname?
    Ergebnisse Anzeigen

    Bin mal gespannt.

    Noch kurz was anderes zum Thema Werbung: hier ist ein Beispiel, warum ich die Plattform werbefrei halten möchte.

    18 Antworten zu “Umfrage neue Plattform: Nick oder Realname?”

    Ich bin gerne dazu bereit etwas Geld zu bezahlen um die neue Platform werbefrei zu haben.
    Vielleicht kann man das auch über zwei Arten von Accounts regeln Pro (ohne Werbung) und Basic (mit Werbung)

    Huhu :o)

    Auch wenn ich absolut bereit bin, für alle meine Aussagen geradezustehen, bin ich im Internet sehr zurückhaltend mit meinem Realnamen.
    Und ich hab hier das Gefühl, es wird mir leichter fallen, frei zu schreiben, ohne Bedenken haben zu müssen, ich würd in irgendeiner Form im Namen meiner FFW schreiben …
    Hab drum sowieso lang gezögert, mich anzumelden.

    Es würd mich freuen, wenn es in der neuen Plattform okay wär, doch nur den Nick zu zeigen (auch wenn die Abstimmung grad nich danach aussieht ;o) )
    Danke & Grüßle,
    Lisi

    Würde vorschlagen öffentlich und speziell für Suchmaschinen einen nick vorzublenden. Für angemeldete Nutzer Realname sichtbar.

    Ich bin dafür den Nick als „Benutzernamen“ anzuzeigen und den Realnamen im Profil…

    [quote comment=“39633″]Ich bin dafür den Nick als „Benutzernamen“ anzuzeigen und den Realnamen im Profil…[/quote]
    Dem stimme ich zu. Das Problem mit dem Realname sind die Suchmaschinen, und wir wissen ja, wer so alles google und wozu das führen kann ;-)

    Nicht angemeldete Nutzer können überhaupt keine Namen sehen – nur eingeloggte können das. Wäre den Kommentaren oben nach zu urteilen OK?

    Berichtigung – Die persönlichen Blogs sind noch von außen zu sehen. Schlage vor, auch diese nach innen zu ziehen, dann ist alles hinterm login.

    Wäre für Nickname.

    Reale Namen kommen ja unter Umständen häufiger vor, und wie soll das ganze dann geregelt werden.

    [quote comment=“39687″]Nicht angemeldete Nutzer können überhaupt keine Namen sehen – nur eingeloggte können das. Wäre den Kommentaren oben nach zu urteilen OK?
    [/quote]
    Finde ich einen sehr guten Vorschlag!
    Wenn mans dann noch vor G**gle verstecken könnte…

    Muss man Feuerwehr.de alles nachmachen? Ich bin z.Zt. nicht in einer Wehr aktiv, daher wird mir bei Feuerwehr.de die Anmeldung verweigert (habe es mehrmals versucht, nie eine Antwort erhalten). Würde es sehr bedauern hier auch ausgeschlossen zu werden.

    Merke gerade: was ich geschrieben habe, hat mit „Realname oder Nick“ nicht direkt was zu tun. Bitte aber zu bedenken, dass die Möglichkeit von Nicks hier einen etwas „lockereren“ Stil erlaubt, der m.E. bisher auch nur sehr selten aufs Niveau gedrückt hat.

    Zu allem was man äussert mit seinem Namen zu stehen ist löblich, aber man sollte sich überlegen ob es immer sinnvoll ist das auch von anderen zu verlangen – und wie oft sagt man etwas nicht, was einem wichtig ist, aus Sorge vor Konsequenzen?

    [quote comment=“39799″]Muss man Feuerwehr.de alles nachmachen? Ich bin z.Zt. nicht in einer Wehr aktiv, daher wird mir bei Feuerwehr.de die Anmeldung verweigert [/quote]
    Sorry, das kann ich nicht nachvollziehen.
    Es gibt im Feuerwehr.de-Forum mehrere Leute, die nicht in einer Feuerwehr aktiv sind!
    Landen die Systemnachrichten vielleicht in deinem SPAM-Ordner?

    [quote comment=“39687″]Nicht angemeldete Nutzer können überhaupt keine Namen sehen – nur eingeloggte können das. Wäre den Kommentaren oben nach zu urteilen OK?

    Berichtigung – Die persönlichen Blogs sind noch von außen zu sehen. Schlage vor, auch diese nach innen zu ziehen, dann ist alles hinterm login.[/quote]

    Ja, dass klingt super! Wenn eingeloggte User meinen Realnamen sehen können hab ich damit kein Problem, nach „außen“ hin sollte man dem Benutzer die Wahl lassen, was er möchte Nickname/Realname – da in der Datenbank noch ein 0/1 Feld einzubauen sollte ja nicht das Problem sein. :)

    hallo,

    [quote comment=“39799″]Muss man Feuerwehr.de alles nachmachen? Ich bin z.Zt. nicht in einer Wehr aktiv, daher wird mir bei Feuerwehr.de die Anmeldung verweigert (habe es mehrmals versucht, nie eine Antwort erhalten). Würde es sehr bedauern hier auch ausgeschlossen zu werden.[/quote]

    Die Anmeldung im Feuerwehr-Forum auf http://www.FEUERWEHR.de war noch nie an einer Mitgliedschaft in einer Feuerwehr gebunden.

    Meld dich doch einfach an ;-)

    => http://www.feuerwehr-forum.de/user.php?new

    MkG
    Jürgen Mayer
    Webmaster http://www.FEUERWEHR.de

    [quote comment=“39917″]hallo,

    Meld dich doch einfach an ;-)

    => http://www.feuerwehr-forum.de/user.php?new

    MkG
    Jürgen Mayer
    Webmaster http://www.FEUERWEHR.de[/quote%5D

    wenn das forum da halbwegs den foren-useability standards folgen würde, tät‘ ich das glatt machen. aber mit dem durcheinander und hin und her verzweigten threads vergeht mir in der regel nach 2 minuten die lust weiterzusurfen/lesen/kommentieren.

    basti schubert
    techmaster weblog *g*

    [quote comment=“39799″]Muss man Feuerwehr.de alles nachmachen? Ich bin z.Zt. nicht in einer Wehr aktiv, daher wird mir bei Feuerwehr.de die Anmeldung verweigert (habe es mehrmals versucht, nie eine Antwort erhalten). Würde es sehr bedauern hier auch ausgeschlossen zu werden.[/quote]

    jo weil du da wahrscheinlich genauso scheiss email adressen verwendest wie hier … *g*
    würd mich nicht wundern wenn es daran läge

    nur ums kurz für alle klarzustellen: wordpress speichert die kommentar email adressen und merkt sich dann ab ner gewissen kommentar anzahl das der user existiert. damit müssen wir dann die kommentare nicht mehr durchwinken, sondern werden gleich angezeigt (ohne manuelle moderation). die email adressen werden sonst für NIX anderes herangezogen (ausser ihr habt ein thema abboniert) und von uns auch nicht ausgewertet/weitergegeben/verkauft.

    nun gibt es aber so dateschutzfetischisten die jedes mal irgendnen anderen schmarrn eintippen (josefmariaundesel.de etc.) und wir müssen dann jeden einzlnen kommentar wieder von hand freigeben von diesen gewissen benutzern. auf dauer eher nervig ;)
    ich hab volles verständniss dafür das jemand seine daten nicht herausgeben will (recht auf informationelle selbstbestimmung) und unterstütze dies ausdrücklich. aber dann könnte man wenigstens jedes mal die gleiche ungültige mist adresse eingeben ;)

    ich gelobe Besserung.

    [quote comment=“40531″]ich gelobe Besserung.[/quote]
    meine kritik war übrigens nur auf die email adressen bezogen, nicht auf kommentare und deren inhalte :-)))) (nich das das wer falsch vesteht)

    […] Sebastian Schubert zu Umfrage neue Plattform: Nick oder Realname?: meine kritik war übrigens… […]