• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Auch Feuerwehrfahrzeuge erleben nach ihrer Außerdienststellung oft einen Ruhestand. Vor kurzem lief mir der alte ELW 2 der Feuerwehr Ratingen als Wohnmobil „Ein Ei“ vor die Linse“. Im September durfte ich nun das zweite Leben von zwei Magirus-Feuerwehren fotografisch für die Nachwelt festhalten.

    Ehemaliger Feuerwehr Magirus Eckhauber

    Ehemaliger Feuerwehr Magirus EckhauberEhemaliger Feuerwehr Magirus EckhauberEhemaliger Feuerwehr Magirus Eckhauber

    Ehemaliger Feuerwehr Magirus EckhauberEhemaliger Feuerwehr Magirus EckhauberEhemaliger Feuerwehr Magirus Eckhauber

    Gesehen habe ich den Eckhauber 150 D10 im Industriegbiet-Nord in Freiburg. Das Fahrzeug zeigte an einigen Stellen Durchrostungen und scheint mindestens einmal in rot nachlackiert worden zu sein. Allerdings bin ich nicht über jeden Zweifel erhaben, ob dieser Magirus in seinem früheren Leben tatsächlich ein Feuerwehrfahrzeug war.

    Das zweite Magirus-Fahrzeug lief mir in einer Stadt am Bodensee vor die Linse. Der Magirus Frontlenker hat ein historisches Kennzeichen, d.h. er muss mindestens Baujahr 1977 sein. Die Frontpumpe wurde ausgebaut, wie ihr an dem runden Loch in der Fahrzeugfront sehen könnt.

    Ein Magirus Frontlenker mit historischem Kennzeichen.

    Magirus Frontlenker. Schnappschuss in Konstanz. Foto: S. SütterlinEin Magirus Frontlenker mit historischem KennzeichenEin Magirus Frontlenker mit historischem Kennzeichen.

    Ganz ohne Ironie sind diese zwei Bilder nicht. Außer das beide Fahrzeuge aus dem Hause Magirus stammen, haben beide einen Bezug zur größten Stadt am Bodensee: Der Eckhauber hatte eine Konstanzer Kurzzeit-Kennzeichen und der Frontlenker-Magirus parkte gerade in Konstanz, und hat ebenfalls ein KN-Kennzeichen.

    Technorati Tags: , , , , , ,

    Eine Antwort zu “Schnappschüße: Das zweite Leben eines Magirus”

    Herrlich, aber sicher unpraktisch die alten „Dinger“