• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Ab sofort sind wir nicht nur Floriansjünger, nein, wir sind nun Floriansbrüder :)

    Vor Ort angekommen, stellten die Floriansbrüder fest, dass in der Gemarkung Tiergarten ein Stapel von etwa 100 Ster Buchenholz in Flammen aufgegangen war.

    Polizei

    Vielleicht ist das ein passender Anlass, möglichst viele Bezeichnungen zu sammeln. Was sind wir eigentlich noch? Helfer, Löschprofis…bin gespannt.

    (Danke, Harald!)

    18 Antworten zu “Upgrade für Feuerwehr”

    Blauröcke, Feuerwehrler, Feuerwehrmänner, Feuerwehrangehörige. mehr fällt mir gerade nicht ein :)

    Löschmeister, Lebensretter xD, wollt ihr auch die Ironischen/bösen haben?

    [quote comment=“19643″]wollt ihr auch die Ironischen/bösen haben?[/quote]

    logisch!

    Pompiers :-)

    Für die Blauröcke hat ein lokales Blatt mal einen anderen Begriff gesucht, weil wir in Niedersachsen doch orange Jacken tragen und somit der alte Begriff an der Realität vorbeiginge. Daraufhin wurde per Leserumfrage der Begriff 112-Helfer bestimmt. Hat sich aber nicht wirklich durchgesetzt

    feuerpatschen oder löschknechte

    diese bezeichnungen werden jedoch hauptsächlich von arbeitskollegen beim rettungsdienst verwandt, sind also demnach reiner neid :)

    Schlauchschlepper …

    Heroes oder Helden, wie es auch ein namhafter Stiefelhersteller im Werbeslogen hat. :-)

    Wir heißen in Österreich: „Florianijünger“ bzw. „Silberhelme“

    Für so manchen Stadtkämmerer:
    Kostenfaktor

    Besser als „Kameraden“!
    „Blauröcke“ finde ich ziemlich bescheuert!!

    Was ich gerne in der Presse lese: „Retter“

    Spritzenmänner

    Hallo,

    ich hab vor etlichen Jahren mal angeregt, das FM (SB) durch FA (Feuerwehrangehörige/r) zu ersetzen, spart den Klammerbegriff, ist geschlechts- und dienstgradneutral und damit voll politisch korrekt.

    Bei uns auch oft gelesen: Rothelme

    [quote comment=“19773″]Hallo,

    ich hab vor etlichen Jahren mal angeregt, das FM (SB) durch FA (Feuerwehrangehörige/r) zu ersetzen, spart den Klammerbegriff, ist geschlechts- und dienstgradneutral und damit voll politisch korrekt.[/quote]

    Aber? Woran Scheiterte es ?

    [quote comment=“19773″]Hallo,

    ich hab vor etlichen Jahren mal angeregt, das FM (SB) durch FA (Feuerwehrangehörige/r) zu ersetzen, spart den Klammerbegriff, ist geschlechts- und dienstgradneutral und damit voll politisch korrekt.[/quote]

    Hier muss ich Cimolino zustimmen. Feuerwehrangehörige hört sich:
    a, gut,
    b, zeitgemäß,
    c, geschlechtsneutral und
    d, geschlechtsübergreifend an. Zudem habe ich das Wort auch schon in den Medien gehört / gelesen.

    [quote comment=“19799″][quote comment=“19773″]Hallo,

    ich hab vor etlichen Jahren mal angeregt, das FM (SB) durch FA (Feuerwehrangehörige/r) zu ersetzen, spart den Klammerbegriff, ist geschlechts- und dienstgradneutral und damit voll politisch korrekt.[/quote]

    Aber? Woran Scheiterte es ?[/quote]

    Schon mal die Zeitung gelesen?
    Schon mal FwDV, UVV, Lehrunterlagen durchforstet… ?
    ;-)

    Brandstifter, Aushilfspyromanen, Feuergeile, Brandlöscher hört man manchmal von der Feuerwehr nicht so sehr gesonnen Mitmenschen….