• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Großbrand Reifenlager Pfungstadt
    Quelle: Wiesbaden112.de, Fotostrecke

    Wie bereits berichtet kam es am heutigen Donnerstag gegen 16:30 Uhr zu einem Feuer in einem Reifenlager im hessischen Pfungstadt. Bei Ankunft der Feuerwehr stand der Reifenhandel bereits im Vollbrand, ein Vordringen auf das Gelände war schon nicht mehr möglich. Seit dem kämpft ein Großaufgebot von über 300 Feuerwehrleuten aus dem Umkreis gegen das Feuer, das mittlerweile unter Kontrolle ist. Die rund 30.000 brennenden Reifen verursachen eine massive Rauchentwicklung, die auch aus mehr als 50 Kilometern Entfernung noch gut sichtbar ist. Die Feuerwehr bittet deshalb alle Anwohner, über die die Rauchwolke zieht, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Einige Bewohner meldeten sich bereits bei der eingerichteten Bürgerhotline wegen Atemwegsbeschwerden und Augenreizungen. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann verletzt, zu weiteren Verletzten kam es zum Glück nicht. Die Brandursache ist noch unbekannt.

    Großbrand Reifenlager Pfungstadt
    Quelle: Wiesbaden112.de, Fotostrecke

    Weitere Infos und Bilder:

    update:

    Großbrand Reifenlager Pfungstadt
    Quelle: Wiesbaden112.de, Fotostrecke

    [Update] siehe Links

    Technorati Tags: , , , ,

    14 Antworten zu “[update] Pfungstadt: Großbrand in Reifenlager (2)”

    Ja das ist ja schön, da kommt man nach Hause vom Einsatz und schon wird drüber im Weblog berichtet. Ich hatte die Freude mit unserem TLF 24/50 aus dem Nachbarort Gernsheim auch an dem Einsatz teilzunehmen.
    Wir waren eingesetzt die Schreinerei zu schützen. Danach haben wir einen Schaumangriff gefahren. Schaummittel war von der Werkfeuerwehr Merck und Röhm ordentlich viel da. War ein ordentliches Feuer und so viel 24/50 habe ich noch nicht auf einem Haufen gesehen.
    Wir konnten dann gegen 22:00 Uhr in die Heimat fahren, die pfungstädter Kameraden werden aber noch einiges zu tun haben. Es stehen einige Überseecontainer auf dem Gelände, welche mit Reifen gefüllt sind. Teilweise sind diese auch übereinander. Das ist recht mühsam diese gelöscht zu bekommen.

    Ich bekomme trotz Duschen den Geruch nicht wirklich von mir. Mal sehen, vielleicht gibt es morgen ein paar Bilder. Ich muss mal sehen, ob ich noch welche bekomme.

    Auf der Homepage des Darmstädters Echo, sind noch mehr Bilder vom Brand zu finden.

    http://www.echo-online.de/sub/...../index.htm

    Wie nennt sich das… Entspanntes Löschen? ;)

    http://www.hr-online.de/websit.....&pn=1

    http://www.echo-online.de/sub/.....C_9453.htm

    Komm wir fahren mal mit dem Kleinen zur schwarzen, ungesunden Rauchwolke. *kopfschüttel*

    Christian

    […] Christian L. zu [update] Pfungstadt: Großbrand in Reifenlager (2): http://www.echo-onli… […]

    [quote comment=“18749″]http://www.echo-online.de/sub/events/20070830joc/pages/DSC_9453.htm

    Komm wir fahren mal mit dem Kleinen zur schwarzen, ungesunden Rauchwolke. *kopfschüttel*

    Christian[/quote]

    Solche „interessierten Bürger“ beobachten mit ihren Kindern auch die Rettungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall vom Bürgersteig aus.

    [quote comment=“18818″]Solche „interessierten Bürger“ beobachten mit ihren Kindern auch die Rettungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall vom Bürgersteig aus.[/quote]
    Und was ist daran schlecht? Das ganze nennt sich Darwinismus bzw. natürliche Selektion: Die dummen/nicht lebenswerten sterben aus. ;-) So lange sie uns nicht im Weg stehen…

    Im Weg rumstehen darf natürlich niemand, sich oder andere gefährden auch nicht, aber das Geschimpfe auf die Gaffer ist mir manchmal etwas zu scharf. Neugier ist eine natürliche menschliche Eigenschaft, und wenn gerade z.B. Kinder sich für einen Feuerwehreinsatz interessieren sehe ich daran nichts negatives. Im Gegenteil, mir ist das lieber als wenn die Leute sich nicht für das interessieren was vor ihrer Haustür passiert. Um Auswüchse wie Behinderung oder dumme Zurufe muss sich halt ggf. die Polizei kümmern.

    Solange kein Erwachsener im Weg herumsteht oder „dummbabbelt“ (freiübersetzt „dummreden“, pfälzisch) können von mir aus die Leute zuschauen.

    Nur erinnere ich mich an einen Unfall, der am Rande eines Wohngebietes passiert war. An einem sonnigen Sonntagabend hatte sich ein PKW überschlagen. Die Fahrerin saß noch in ihrem Fahrzeug als wir ankamen. Während den Rettungsarbeiten schauten auch Anwohner mit ihren Kindern zu.

    Ob das sinnvoll ist kann jeder für sich entscheiden. Ich persönlich finde es nicht gut, wenn Kinder Augenzeugen von solchen Rettungsarbeiten werden.

    Hier sind ein paar Luftbilder von der Einsatzstelle zu sehen. Schon Hammer das man die so ewig weit sehen kann.

    http://feuerwehr-langen.de/cms.....aetze/355/

    Hallo Kollegen,
    ich bin aktiv im vorgenden Brandschutz tätig. Mich würde interessieren was man bisher über die Brandursache weiß. Waren in dem Gebäude irgendwelche Löschanlagen eingebaut (Sprinkler,…) Hat das Gebäude über ein Frühwarnsystem (Brandmeldeanlage) verfügt?

    Ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir ein paar Informationen geben würdet.

    Gruß
    Roland Müller

    […] Roland Müller zu [update] Pfungstadt: Großbrand in Reifenlager (2): Hallo Kollegen, ich bin… […]