• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Hier die verschollene „zweite Variante“ der neuen Leistungsprüfung:

    Medium: www.youtube.com
    Link: www.youtube.com

    (danke, Hans!)

    10 Antworten zu “Leistungsprüfung (neu) (variante 2)”

    Irgendwie hab ich das gefühl ziel der „prüfung“ ist es möglichst viele perfekte Fotomotive zu liefern ;)

    Also ich mein da kommen Leute extra hin um sich tot zu lachen ist auf einer art voll witzig! Aber was bringt einem so eine Militärisches verhalten? Im Einsatz?

    Naja, wenn du dich auf Bayern beziehst wohl eher Variante 4, denn vom „echten“ gibts ja schon 3 Varianten… siehe http://www.sfs-w.de/Leistungsp.....ch_V10.pdf

    ;-)
    Grüße
    Magnus

    Ich als Jugendwart stell mir gerade die Gesichter der JF-Mitglieder vor, in die ich blicken würde, wenn ich nur annähernd so einen Befehlston aufsetzen würde ;-))

    Im Einsatz bringt einem so eine steife „Choreografie“ gar nichts.

    Die Methode den Schlauch „auszuwerfen“ war mir jetzt auch neu…

    Erst habe ich gedacht, meine Internetverbindung ist zu langsam, weil es ruckelte so beim Einsteigen ins Fahrzeug. Aber scheinbar haben die das gut gemacht, dem Applaus nach zu urteilen.
    Christian

    Ob die Wassereimer beim Umspritzen auch auf Kommando umfallen ??? :-)

    Das Geruckel beim Einsteigen dient wohl dazu, zu zeigen, daß man genau vorgeschriebene Handgriffe beherrscht. Generell ist die Japanische Gesellschaft ja deutlich autoritärer gestrickt als z.B. die deutsche… da wird man bestimmt noch für ganz andere Berufe / Aufgaben ähnlich gedrillt…

    Besonders Klasse: gleichzeitiges Öffnen und Zuschlagen der Fahrzeugtüren. Und natürlich weiße Handschuhe. ROTFL

    [quote comment=“18525″]Im Einsatz bringt einem so eine steife „Choreografie“ gar nichts.[/quote]

    Weil unsere LP ja sooo einsatztauglich sind…