• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    … kein Anschluss unter der 19 222. Klick mich

    Ein Grund sich nur die 112 und die 110 zu merken, oder?

    Technorati Tags: ,

    4 Antworten zu “Ohne Vorwahl im Mobilfunknetz …”

    Nicht nachzuvollziehen warum man an diesem Relikt festhält, bis es wehtut.

    Die Erfahrung hab ich auch schon gemacht. Ein Mitschüler hatte sich beim Sport den Fuß umgeknickt und da der Arzt zu dem wir gegangen sind gerade am streiken war, haben wir uns für den Rettungsdienst entschieden. Da ich das ganze nicht als Notfall (=> kein Notruf) empfand, sondern eher als „Taxiruf“, hab ichs auch erst über die 19222 probiert, als das nicht funktioniert hat, halt die 112. Dann lief’s aber auch wie geschmiert ;).

    Wir werden von der Berufsfeuerwehr Kaiserslautern aus alarmiert. Seit über einem Jahr gibt es dort eine Integrierte Leitstelle. Gerade seit dieser Zeit empfehle ich auch die „rettungsdienstlichen“ Notrufe über die 112 abzusetzen.

    [quote comment=“17922″]Nicht nachzuvollziehen warum man an diesem Relikt festhält, bis es wehtut.[/quote]

    man arbeitet dran…
    http://www.ils.bayern.de