• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Es gibt ein neues Projekt! Ich freue mich sehr, dass wir unter den Lesern des Feuerwehr Weblog drei Teilnahmeplätze bei der Challenge 2007 am 15. und 16.9. in Köln verlosen können.

    challenge_logo.jpg

    Doch eines nach dem Anderen: wie ihr wisst, wollen wir hier keine „blanke“ Werbung machen, sondern benötigen Eure Mithilfe.

    Wer schon mal ein einer gut organisierten, „neutralen“ Veranstaltung teilgenommen hat, wird ihren Wert zu schätzen wissen. Mit „neutral“ meine ich weitab der eigenen Wehr, zusammen mit anderen Fremden FWlern und evtl. mit einigen der eigenen Leute. Ich denke, man kann die Bedeutung von solchen Angeboten nicht genug hervorheben.

    Eine solche Veranstaltung ist die Challenge 2007. Sie ist aus verschiedenen Gründen besonders interessant: hier geht es um Technische Hilfeleistungen sowohl aus Sicht der Feuerwehren als auch des Rettungsdienstes (inkl. NA). Zudem werden die Trainings unter realen Bedingungen mit entsprechendem Stress durchgeführt.

    Man bekommt also eine ganzheitliche Sicht und hat die Chance, mit anderen Organisationen zusammen zu üben. Gibt’s nicht so oft und aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen: das ist klasse.
    Solche Veranstaltungen durchzuführen, bzw. kommerzielle Trainingsangebote im Feuerwehrbereich anzubieten, ist keine einfache Sache. Ich möchte das persönlich auf jeden Fall nach Möglichkeit pushen.

    Aus diesem Grund würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir (und den Veranstaltern Eric und Burny) diese folgenden Fragen beantworten könntet, gerne per Mail (irakli (at) feuerwehr-weblog.de). Sie dienen logischerweise dazu, zu erfahren, wie man solche Angebote optimieren kann.

    In den nächsten Tagen kommt noch ein Schwung an Fragen. Hier der erste:

    • Besteht ein Bedarf an realitätsnahen Training?
    • Welche Themen wären von Interesse?
    • Wie weit (=Anfahrt) würdet ihr dafür fahren?
    • Wie lange könntet ihr Euch dafür freinehmen? (1/2 Tag, 1 Tag, 2 Tage?)
    • Würdet ihr dafür auch Urlaub opfern?
    • Würde Deine Feuerwehr Dir das bezahlen? Oder müsstest Du das privat zahlen?
    • Würde Dir Deine Feuerwehr die Teilnahme verbieten?
    • Wieviel darf es denn insgesamt kosten? (mit oder ohne Übernachtung / Verpflegung)
    • Würde Deine Feuerwehr dafür Fahrzeug und / oder Gerät stellen?
    • Dürfstest Du Deine eigene PSA mitbringen?

    Eure Antworten könnt ihr so kurz oder lang halten, wie ihr wollt. Sie werden ausschließlich von mir anonymisiert  den Veranstaltern der Challenge zugeführt und nicht an Dritte weitergegeben.

    In den nächsten Tagen werden wir die Challenge 2007 sowie die Leute und die Idee dahinter genauer vorstellen. Ich werde dann auch selbst in Köln teilnehmen.

    Wie erwähnt, diese Veranstaltung ist eine super Sache, von der nicht nur die Veranstalter, sondern alle etwas haben sollen: im Anschluss wird es dann Berichte von den Seminaren, insbesondere aber von den Trainings geben. Hier werden sich sicher gute Tipps und gutes Wissen ableiten lassen.

    Wenn ihr Fragen zur Veranstaltung selbst habt, stellt sie ruhig als Kommentar rein, Eric und Komparsen versuchen, sie nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten :)

    Nochmal zu den Gewinnen. Verlost wird unter den Einsendern von den beantworteten Fragen folgendes:

    1 Teilnahmeplatz an beiden Tagen an den Trainings
    2 Teilnahmeplätze an jeweils einem Tag nach Wahl an Workshops und Seminaren

    Die Gewinner werden spätestens am Montag, den 28.8. bekannt gegeben.

    Natürlich freue ich mich, wenn ihr Eure Antworten nicht nur wegen dem Gewinn, sondern auch einsendet, um super Feedback zu geben. Viel Spaß und viel Glück!

    5 Antworten zu “Projekt Challenge 2007: Umfrage”

    hey, super sache das gewinnspiel und die umfrage
    kann leider nicht dran teilnehmen, ich bin nämlich bereits als Teilnehmer am Einsatztraining dabei :-)

    Freue mich schon zusammen mit den anderen acht Kameraden/Kameradinnen auf eine interessante und lehrreiche Veranstaltung.
    Und unser HLF ist auch dabei.

    [quote comment=“16762″]ich bin nämlich bereits als Teilnehmer am Einsatztraining dabei :-)[/quote]

    Kewl! Vielleicht kriegen wir Samstag, gerne auch Samstag Abend einen Lesertreff zusammen?

    Ihr müsst erst einmal Visa für Köln beantragen. Hier ist noch kein Antrag eingegangen ;-)

    [quote comment=“16804″]Ihr müsst erst einmal Visa für Köln beantragen. Hier ist noch kein Antrag eingegangen ;-)[/quote]

    Ich habe noch ein Studentenvisum für Köln. (gilt ein Leben lang, wenn man da Studi war) Nur leider bin ich an diesem WE nicht in Deutschland, sondern befinde mich mitten in meinem 2-wöchigen Südafrika-Aufenthalt. wenn ichs mir recht überlege: Streicht das „leider“ ;-)

    Christian

    […] an die Einsendungen der ersten Runde! Wer es noch nachholen möchte, darf das gerne tun, bzw. zusammen mit den Fragen unten […]