• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Wer so ventiliert, muss damit rechnen, auch mal reinzufallen. Jetzt hat’s einen erwischt, gottseidank ohne kritischen Verletzungen.

    Technorati Tags: , , , ,

    7 Antworten zu “Ventilation die xte”

    Wer verantwortet bitte ein solches Vorgehen? In dem Video wurden die Leute zu zehnt auf das Dach geschickt, ohne einen einzigen Tropfen Wasser.
    Für uns in Deutschland einfach nur unvorstellbar…

    tja über das vorgehn der amis darf man sich nicht mehr wundern. cowboys … mehr sog i ned

    […] Sebastian Schubert zu Ventilation die xte: tja über das vorgehn der amis darf man sich nicht… […]

    Kann mir mal jemand erklären, warum man (bzw die Amis) die Dächer von brennenden Häusern aufschneidet….Rauchabzug? ….Die Frage stell ich mir immer wieder, zumal bei deutschen Feuerwehren sowas ja nicht gang und gebe ist. schönes wochenende!

    [quote comment=“13121″]tja über das vorgehn der amis darf man sich nicht mehr wundern. cowboys … mehr sog i ned[/quote]

    Aha.

    [quote comment=“13125″]Kann mir mal jemand erklären, warum man (bzw die Amis) die Dächer von brennenden Häusern aufschneidet….Rauchabzug? ….Die Frage stell ich mir immer wieder, zumal bei deutschen Feuerwehren sowas ja nicht gang und gebe ist. schönes wochenende![/quote]

    1. ja
    2. sollten man schlicht öfter machen, dann gäbe es manchen Totalverlust weniger.

    ABER:
    Man muss wissen, was man wo tut…. (und welche Lebensversicherungen man für die FA auf dem Dach einbaut, z.B. von der DL/TM, nicht über, sondern neben dem Feuer, Sprengschnur vom THW usw.)

    [quote comment=“13109″]In dem Video wurden die Leute zu zehnt auf das Dach geschickt, ohne einen einzigen Tropfen Wasser.
    Für uns in Deutschland einfach nur unvorstellbar…[/quote]
    Sicher, hier fährt man lieber im DL-Korb ohne PA zum Dachstuhlbrand „hoch“ oder geht mit dem HiPress zum Innenangriff.
    Wie du schon schreibst, ‚Für uns in Deutschland einfach nur unvorstelbar …‘