• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Zwischen fantastischer Normalität und Einsatzdienst: Hier nun die Einsendungen von Eindrücken vom letzten Wochenende. Wunderschönes Potpourri, das den meisten Aktiven vertraut vorkommen dürfte. Sollten wir wieder machen! Tausend Dank an die Einsender, und ich bitte um Nachsicht, dass ich pro Einsendung maximal zwei Fotos verwendet habe.

    Stefan Wicklein:

    stefanwicklein.jpg

    „(Sonnen-) Untergangsstimmung in Nurn“ könnte der Titel dieser Aufnahme lauten, die ich gestern beim Großbrand in Nurn vor die Linse bekommen habe.

    Copyright und weitere Bilder Feuerwehr Kronach

    Eric Sautner:

    hier ein kleiner Fotobericht von der Strahlenschutzübung in Freital.

    erichsautner1.JPG

    erichsautner7.JPG
    Beteiligte Kräfte und Mittel:

    • Strahlenschutzgruppe Freital mit Freital, Tharandt und Wilsdruff
    • BF Dresden
    • BF der tschechischen Region um Usti nad Ladem (genau weis ich es jedoch jetzt nicht)
    • Polizei
    • DRK / SEG

    Die Übung fand genau gegenüber der Feuerwache Freital/Döhlen statt, dort war ein angenommener Einbruch, beim Kontrollieren des PKW´s stellte sich herraus das ich Radioaktive Stoffe in diesem Befanden. Die Polizei forderte darauf hin die Feuerwehr nach. Entsprechend der AAO würde die Strahlenschutzgruppe Freital alarmiert (Kräfte und Mittel befanden sich in einem Bereitstellungsraum). Nach Eintreffen der Gruppe wurde von den tschechischen Kräften der Dekon aufgebaut. Die Freitaler Stahlenschutzgruppe rüstet ein paar Trupps mit Strahlenschutzanzügen und Atemschutz aus und ging zu genauen Lageerkundung vor. Der Angriffstrupp hatte außerdem noch Mundschutzmasken mit um die kontanimierten Personen zum Dekonplatz zu begleiten. Die BF Dresden bekam den Auftrag die Radioaktiven Stoffe zu Bergen.

    Weitere Infos: Feuerwehr Wilsdruff

    Julian Holsing:

    julianholsing.jpg

    hier ein Bild von unserem LF8 MB608D Bj. 85 mit Schlingmann Aufbau. Ist entstanden beim rückwärts in die Halle setzten nachdem ich heute mit meinem Löschgruppenführer etwas am Fahrzeug und Gerätehaus geschraubt habe (Ladeerhaltung für die neuen Handscheinwerfer ins Fahrzeug und Gerätehaus und neuen Wasserlöscher ins Fahrzeug) Danach haben wir noch das Hallentor zwecks Neulackierung teilweise abgebeizt.

    Robert Schaller:

    robertschaller.jpg

    Bei uns lief gestern die Ausbildung zum Chemikalienschutzanzugträger. Nachdem am Vormittag die Theorie auf dem Plan stand, war der Nachmittag der praktischen Ausbildung vorbehalten. Der erste Trupp musste an unserem Ausbildungsanhänger (im Hintergrund) ein Leck abdichten. Auf dem Bild sieht man den zweiten Trupp wie er damit beginnt, einen Stückgut-LKW aus dem Rauch austrat, zu untersuchen.

    Sebastian Dotterer:

    sebastiandotterer1.jpg

    sebastiandotterer3.jpg

    Hier mal zwei Bilder aus dem Einsatzabschnitt B bei unserer Großübung . Insgesamt gab es zwei Einsatzabschnitte mit 5 Abteilungswehren . Hätte mir gewünscht das ich mehr Bilder schicken kann aber da ich auf der Drehleiter war , war mein „Fotoradius“ begrenzt . Neben der Brandbekämpfung mit zwei Drehleitern und 6 Atemschutztrupps gab es noch einen VU und einen Gefahrguteinsatz zu bewältigen . Ok , das ist kein gewöhnliches Feuerwehrwochenende , aber es so anzugehen ist doch auch nicht schlecht .

    Magnus Hammerl:

    magnushammerl1.jpg

    In Pöttmes findet an diesem Wochenende das alljährliche Markfest statt. Eine der Hauptattraktionen für die Kinder errichtete die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Pöttmes. Sowohl bei den kleineren als auch den „größeren“ Kindern wurde der Ehrgeiz beim Absolvieren der „Feuerwehr-Rallye“geweckt. Nachdem das Löschwasser durch einen Hindernisparcours transportiert werden musste, kam es spätestens beim Finale, dem Aufpumpen eines Luftballons mittels zweier Kübelspritzen auf Teamarbeit an. Denn nur wenn beide kräftig pumpen schafft man es, den Ballon zum Platzen zu bringen.

    Sebastian Stenzel:

    sebastianstenzel.jpg

    Hier mein Bild vom Feuerwehrwochenende: Sommerabschlussübung der Jugendfeuerwehr Kostheim (Wiesbaden/Hessen) bei der ich als Fotograf für Wiesbaden112.de vor Ort war. Als Übungsobjekt wurde ein leerstehendes Haus genutzt, dass mit Nebelmaschinen und Rauchpulver verraucht wurde. Die Jugendlichen mussten den „Brand“ mit insgesamt fünf C-Rohren bekämpfen und eine Person aus dem Haus retten.

    Anja:

    anja.jpg

    bei mir war dieses Wochenende FF-technisch absolute Funkstille…
    … aber mein Junior hatte nen Großalarm im Kinderzimmer…

    Bastian Siebelmeyer:

    bastiansiebelmeyer.jpg

    Am Samstag um 08:00 ging es in die 17. Runde Schnaufertreffen in der Ibbenbürener Innenstadt, dort war die Aufgabe die Streckenführung durch die Innenstadt aufzubauen und auf dem Kirchplatz die „Schnauferl“ passend in ihre Parklücken zu lotsen. Natürlich gehört der „Ölpappenservice“ der Umwelt zu Liebe immer mit dazu.

    Auch die Moderation wird durch die Feuerwehr unterstützt. Die am Rathaus ankommenden „Schnauferl“ werden per Funk in der passenden Reihenfolge an den ELW am Kirchplatz gemeldet und von dort aus werden dem Moderator die entsprechenden Informationskarten der Fahrzeuge per Melder überbracht.

    Weitere Infos und Bilder bei der FF Ibbenbüren.

    Stefan Hauf:

    stefanhauf.jpg

    Unser TLF auf dem Weg zurück in die Halle. Alarmiert wurden wir zu einem PKW-Brand auf der A8. An der Einsatzstelle war es nur noch ein technischer Defekt.

    Christian Lewalter:

    christianlewalter.jpg

    Ein typisches Wochenende war es nicht, da ich überhaupt nichts mit Feuerwehr an diesem Wochenende hatte. Bis ich heute morgen beim Hosentaschenausräumen ein Pfandmärkchen vom „Schweizer Straßenfest“ in Frankfurt, wo ich Samstag Abend einen Junggesellenabschied mitgefeiert habe, gefunden habe. Es verfolgt mich…

    Andreas Gattinger:

    andreasgattinger.jpg

    Passt vielleicht zu einem Thema, das vor einiger Zeit hier heiß diskutiert wurde: Absperren bei Umzügen. Hier bei uns sogar mit ausdrücklicher Bitte der Polizei um Unterstützung; und meiner Meinung nach eine gute Gelegenheit sich in der unpersönlichen Großstadt bei Vereinen und Zuschauern positiv zu präsentieren.

    3 Antworten zu “Fotowochenende”

    Ich find das klasse. Sowas kann man für jedes Wochenende machen.

    Da kann ich nur zustimmen. Absolut lobenswerte Aktion.
    Ich plädiere ebenfalls für eine Wiederholung – einfach deshalb weil ich dieses Wochenende nicht teilnehmen konnte! :)

    […] aktuellen Fotoaktionen (Wochenende, Tascheninhalte) haben ganz guten Zuspruch gefunden. Zwar war die Anzahl der eingereichten Fotos […]