• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Heute ist Heckblitzertag! Nachdem ich (gekoppelt mit einer Zahlungsaufforderung der Polizei) an die abgelaufenen Plaketten am Auto erinnert wurde, gab’s einen glücklicherweise positiv verlaufenen HU-Besuch beim örtlichen TÜV.

    Dabei ergriff ich die Chance, dem freundlichen TÜVler über seine Meinung zu der Heckblitzerproblematik zu erfragen. Er konnte aus dem Stegreif nichts dazu sagen, würde im Büro nachfragen. Zwischenzeitlich war hinter mir das 10/1 einer örtlichen Feuerwehr zur AU angetreten. Eigentlich sind Feuerwehr-PKW unter 3,5t von der AU ausgeschlossen, aber anscheinend doch nicht (Aussage Landratsamt München), und entsprechend entzückt war dieser Gerätewart, aber das ist eine andere Geschichte.

    Er war sich auch nicht so sicher, aber sein Tipp, bezugnehmend auf folgende Passage:

    Als erste Auswirkung haben wir vom TÜV-Süd die deutliche Ansage bekommen, dass ab sofort keine Fahrzeuge mit gelben Blitz-/ Blinkleuchten am Heck nach StVZO abgenommen werden

    Einfach gelb mit blau austauschen :)

    Und eben habe ich beim LFV Bayern wieder reingeguckt und, siehe da, alles ist wieder in Ordnung, Feuerwehr darf gelb blinken. Werde Hechtsprung wieder vom Ausbildungsplan streichen.

    Technorati Tags: , , ,

    3 Antworten zu “Bayerische Heckblitzer OK”

    Aye – richtige Beobachtung. Stand gestern auch im Newsletter vom LFV. Da hat ja „unser“ LFV seine GEBALLTE Kraft hineingelegt (und musste das auch mit ganzen 4 Newslettern zu dem Thema dokumentieren).
    Gut so – normalerweise ist man solchen eifrigen Aktionismus ja gar nicht gewohnt…

    Pressemitteilung des Bayerisches Staatsministerium für
    Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie vom 02.07.07

    MÜNCHEN Bayerns Verkehrsminister Erwin Huber stimmt einer weiteren optischen Heckabsicherung von Feuerwehrfahrzeugen im Freistaat zu.
    „Die Sicherheit unserer Feuerwehrleute und anderer Verkehrsteilnehmer hat oberste Priorität“,
    erklärte der Minister. Schon bislang habe Bayern zu den
    wenigen Ländern gehört, die zusätzlich zum Blaulicht den Einsatz von runden gelben Warnleuchten und Verkehrssicherungsanhängern erlaubt haben.
    Diese Regelung habe sich überaus gut bewährt und zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen.
    Eine vom Bayerischen Verkehrsministerium durchgeführte
    fahrzeugtechnische Überprüfung hat ergeben, dass künftig noch eine weitere optische Heckabsicherung erlaubt werden könne.
    Sie besteht aus zwei bis sechs eckigen orangefarbenen Blinklichtern, die fest am Fahrzeug montiert sind.
    Die geplante Regelung soll jetzt im Rahmen der
    Verbandsanhörung mit dem Landesfeuerwehrverband abgestimmt werden.
    „Ich bin sicher, dass wir gemeinsam eine ausgezeichnete Regelung zur Sicherung unserer vielen ehrenamtlich tätigen Feuerwehrleute finden
    werden“, so Huber abschließend.

    Apropos LFV Bayern, hat jemand von euch den RSS-Feed abonniert?
    Spinnt der bei euch auch oder ist das ein Problem des Google Readers?