• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    …kommen so viele Feuerwehrfilme und -Dokus, dass man gar nicht alle gucken kann. Gleich kommt auf ProSieben Wunderwelt Wissen, unter anderem mit dem Thema „Wohnungsbrand“. Weiter geht es morgen um 20:15 Uhr ebenfalls auf ProSieben mit „Das Inferno – Flammen über Berlin“ (siehe hier einen Bericht der Berliner Feuerwehr). Direkt im Anschluss sendet ProSieben „Das Inferno Spezial – Wenn Türme zur Todesfalle werden“. Das kann man aber nicht mal ganz zu Ende gucken, weil um 23:00 Sat1 „Lebensretter gesucht! Jobcasting bei der Feuerwehr“ kommt (früher sagte man zu Jobcasting mal Einstellungstest aber egal)

    Dann mal viel Spaß beim Fernsehen!

    Technorati Tags: ,

    12 Antworten zu “Dieses Wochenende”

    Der Trailer zu „Das Inferno – Flammen über Berlin“ macht ja Lust auf mehr. Eine Kritik auf Quotenmeter.de gibt dem Film gerademal 10%. Mal gespannt ob der Film doch etwas mehr hergibt.

    “Das Inferno – Flammen über Berlin” ist ein Film. Film=Fiktion=nicht Realität. Dass die sich weder an FwDVen und ggf. physikalische Gesetze halten ist der Dramaturgie zu schulden. Ich werde ihn mir dennoch anschauen – zur Unterhaltung. Mein Fachwissen werde ich dabei ausblenden!!!

    Du hasd Süddeutsche TV am Samstagmorgen vergessen, dort wurde Berichtet über den ITH Murnau, und über die BF München!

    [quote comment=“6822″] Ich werde ihn mir dennoch anschauen – zur Unterhaltung. Mein Fachwissen werde ich dabei ausblenden!!![/quote]…
    …müssen. Allein um nicht die Wände hochzurennen ;-)
    Christian

    [quote comment=“6828″]…müssen. Allein um nicht die Wände hochzurennen ;-)
    Christian[/quote]

    Jaja ;-) :-)))

    Ich schaue TV um mich zu unterhalten. Wenn ich Fachwissen will, lese ich die Brandschutz ;-)

    Oh man…aber mal ehrlich…der Film ist ja soooo schlecht…

    Hätte gedacht, dass wenn die FW Berlin da mit macht, dass da etwas besseres rüber kommt…

    Na, mal sehen wie’s weiter geht…

    also der film war ja echt unterirdisch, obwohl es so weit oben gespielt hat. jeglicher kommentar überflüssig

    die sendung im anschluss war wenigstens etwas besser – vor allem das man endlich mal die leute vom „lidl brand“ sieht ;)

    Lidl-Brand hin oder her. Die ersten 30 Minuten von der Reportage waren schlimmer als der ganze Film. Nicht nur, dass alle Tatsachen ausm Film als vollrealistisch dargestellt werden wird die Feuerwehr teilweise noch als unfähig hingestellt. Hinweise, dass Rauchgase (in der die LEute sich ja im Film 10 stunden lang aufhalten) nach 30sek tödlich sind, fehlen. Wie wichtig rauchmelder sind, fehlt, dass es BMAs gibt? Fehlt.. aber Fognails löschen Brände sofort…

    Fragen:

    IN der Doku wurde gesagt,die Masken hätten nen Kohlestofffilter oder rso was.
    Habe ich das richtig verstanden? Falls ja, würde das ja nicht stimmen. Sind ja schliesslich keine Gasmasken.

    Und die Durchzündung im Film finde ich auch unresalistisch. IN der Doku wird geschildert, das könne es aufgrund der brennbaren Gase immer geben, wenn Sauerstoff dazu komme.
    Im Film aber gab es in einem Bereich eine Durchzündung, wo es die ganze Zeit über Sauerstoff hatte.
    Ist das auch realistisch? In der Doku klingt es so, als ob es genau so wie im Film ablaufen könnte in diesem Punkt.
    Ich sage aber, dass das Feuer sich nicht in einen Nebenraum, wo es bisher nicht brannte und niemand Gas riecht, plötzlich zu einer Durchzündung kommt. Sondern immer nur dann wenn im Raum der Stauerstoff knapp wird wg dem Feuer und dann plötzlich Sauerstoff nachkommt.

    Wie seht ihr das?

    Ich

    Was habt ihr groß erwartet, aber muss sagen, dass ich durch die Mitteilung der FW Berlin auch gedacht hab, dass der Film ein bissel besser wird.

    Allerdings muss man sicherlich auch bedenken das es ja ein Unterhaltungsmovie sein soll und kein Fachbeitrag.

    Also sehen wirs sportlich: haben wir jetzt halt auch einen
    Deutschen-Feuerwehr-Helden-Action-Epos
    ala Backdraft und Ladder 49 :D

    Gruß FelixD

    So unrealistisch wie Backdraft war er dann aber doch nicht. Zur Erinnerung: In Backdraft wurde das Feuer als mystisches, lebendiges Wesen dargestellt, und die Tätigkeit der Feuerwehr bestand darin, in brennende Räume zu latschen um dort auszurasten und Möbel zu Kleinholz zu zerschlagen ;)

    [quote comment=“6855″]IN der Doku wurde gesagt,die Masken hätten nen Kohlestofffilter oder rso was.
    Habe ich das richtig verstanden? Falls ja, würde das ja nicht stimmen. Sind ja schliesslich keine Gasmasken.[/quote]

    Schon witzig, die reden von einem Kohlefilter, dabei ist das umluftunabhäniger Atemschutz, der da gezeigt wird. Aber auch eine Gasmaske kannst Du nur bis zu einem Gewissen Grad der Sauerstoffverdrängung durch Rauchgas benutzen. ;-)