• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Nicht Off-Line, sondern zur Zeit Off-Ride. Nachdem sich mein Rad eine Glasscherbe eingefangen hatte, bin ich nun seit einiger Zeit ohne fahrbaren Untersatz. Was das für mich bei einem Alarm bedeutet, habe ich vorletzte Woche erfahren müssen: Joggingschuhe an und ab im Laufschritt. Die Konsequenz: Vermutlich eine Verletzung in der linken Wade. Damit die andere Wade heil bleibt, gehe ich nun die lange aufgeschobene Reperatur des Rades an, und wechsle gleich noch die Reifen aus.

    Stefans Rad

    4 Antworten zu “Off-ride”

    Zwischen dem 16. und 18. Lebensjahr (bis Führerschein-Besitz) musste ich auch bei einem Alarm an die Feuerwehr rennen. Hält fit. ;)

    Mein Rad ist leider noch immer auf Status 6. Auch wenn Schlauch geflickt und Mäntel ausgetauscht sind. Suche jetzt nur noch nach einer Leistungsfähigen Pumpe zum aufpumpen des Schaluchs.

    kenn ich mit dem fahrrad. ich fahr bei jedem einsatz mit dem fahrrad zum gerätehaus weil es sich mit dem auto nicht lohnt,
    ist aber schon recht anstrengend.

    In meinem Heimatort bin ich bis ich 18 war auch mit dem Drahtesel GH geeilt. Nach dem Erwerb des Führerscheins bin ich dann allerdings doch auf’s Auto umgestiegen.

    Bei meiner 2. Wehr (da wo ich studier) stell ich mich beim Alarm raus an die Straße und lass mich mitnehmen, da ich selber kein Auto besitze.