• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Wer besonders scharfe Augen hat, der sieht in der Spalte rechts unter „Meta“ drei neue Links. Je nach Hintergrund und „Web2.0„*-Wissen könnt ihr den für Euch geeigneten Absatz unten aussuchen :)

    Im Prinzip geht es nur darum, dass wir die frischesten Lesezeichen der Autoren anbieten. Nicht alles, was recherchiert und markiert wird, landet auch als Artikel im Weblog.

    Web2.0-Experten
    Die gemeinsamen del.icio.us-Links der Autoren sind als Tagcloud und als Liste der letzten 50 Links einzusehen, letztere könnt ihr auch als RSS-Feed abonnieren.

    Web2.0-Interessierte
    Bei unseren Recherchen bzw. täglichem Surfen fallen viele „Bookmarks“ an, also „Lesezeichen“. Es gibt heutzutage keinen grund mehr, diese Lesezeichen lokal im Browser vorzuhalten, sondern man macht das ganze Online, beispielsweise bei del.icio.us. Es ist auch möglich, gemeinsam diese Lesezeichen zu speichern, dabei können sie als „öffentlich“ oder „privat“ markiert werden.

    Was aber „Web2.0“ ausmacht ist die Tatsache, dass man diese Informationen frei kategorisieren, und mit anderen teilen kann.

    Man kategorisiert einen Link (gilt auch bei anderen Diensten für Bilder, Videos, etc.) mit Tags, die ihr ab und an am Fuß eines Artikels bei uns sehen könnt: Autoren können ein Stück Media mit ihren eigenen Beschreibungen versehen. Das ist wunderbar flexibel, intuitiv, und macht das Wiederauffinden wesentlich einfacher.

    Beim Sammeln von Links fallen entsprechend viele Tags an, die auch in einer Wolke („Tagcloud“) dargestellt werden können, so wie hier. So hat man die verwendeten Tags auf einem Blick verfügbar, und mit der Anzahl der verwendeten Tags wächst auch die Größe. Beliebte Tags sind also am größten.

    Die Links schließlich werden unter dieser Adresse abgelegt. Praktischer ist es jedoch, diese auf einer Seite bei uns einzubinden. So muss man die Leser nicht wegschicken.

    Jeder Web2.0-Dienst (auch „social“ genannt), der etwas auf sich hält, bietet die Möglichkeit, die Inhalte des Nutzers auf der eigenen Seite einzubinden. Wir nutzen ausserdem Video-Einbettung bei Sevenload (die Videos in der linken Spalte), sowie Bilder bei Flickr (rechte Spalte). Das sind eher persönliche Vorlieben, es stehen genügend Dienste zur Auswahl.

    Schließlich kann man die neuesten Links auch als RSS-Feed abonnieren. Hierfür benötigt ihr einen RSS-Reader als Software („RSS-Browser“) oder als Browser-Plugin. Das Prinzip ist ganz einfach: hier bekommt man die Inhalte frei von Design und sonstigen störenden Elementen frisch in den Browser serviert, es werden nur Überschriften und der Text übermitteln. Vorteil: man muss nicht mehr die ganzen Sites absurfen, sie kommen zu einem :)

    Technorati Tags: , , , , , ,

    *Es gibt unterschiedliche Meinung darüber, was Web2.0 eigentlich sei. Der Einfachheit halber bezeichne ich es als eine neue Stufe der Kooperationsmöglichkeiten, beispielsweise weil Inhalte frei kategorisierbar sind und sich diese Kategorisierung eher nach dem Menschen richtet. Die kollaborative Effizienz steigt um ein Vielfaches im Vergleich zu früher, als alles in Kategorien gepresst wurde. Siehe Jobsuche in einem Portal: die richtige Kategorie gibt es einfach nicht.

    4 Antworten zu “Kleine Neuerungen: Unsere Links”

    Web zwonull Validator
    http://web2.0validator.com/

    Web 2.0 Logos
    http://flickr.com/photos/stabi.....060779001/

    [quote comment=“4449″]Web zwonull Validator
    http://web2.0validator.com/
    [/quote]
    Verdammt, unsere Feuerwehr-Seite hat 4 Punkte. Die muss ich auch noch wegbekommen…

    P.S.: Eigentlich sind’s nur 3, das blink-Tag nutze ich ganz sicher nicht.

    [quote comment=“4449″]Web zwonull Validator
    http://web2.0validator.com/

    [/quote]

    hehe wir sind weit web2.0-iger als die meisten web2.0 Dienste :D

    […] zwölf Tagen richtete das Feuerwehr Weblog einen Account bei del.icio.us ein. Bis jetzt haben die Autoren […]