• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Zwar hat Felix schon am 29.12. geschrieben, aber dennoch:

    Am 05.01.2007 21:10 Uhr startet auf DMAX die neue Serie FIREHOUSE BOSTON, eine wenn man es aus der Vorschau richtig entnommen hat, mehrteilige Doku über das leben und arbeiten beim fire dept. Boston.

    Auf dmax sehr dürftige Infos, aber ein Sehversuch ist es bestimmt wert.

    (Danke, Felix!)

    Technorati Tags: , , ,

    6 Antworten zu “Fernsehtipp: Boston FD”

    Danke für die Info!
    Ich hab jetzt schon öfter von dem Sender gehört, aber wie empfängt man den den?

    Also im www findet man auch nur ein paar Infos:

    [quote]Es ist kurz nach Mitternacht. In der Feuerwache an der Huntington Avenue in Boston geht ein Notruf ein. In weniger als 30 Sekunden rückt Löschfahrzeug 37 aus, um einen Großbrand in einem Labor voller Chemikalien zu bekämpfen. Gut ausgebildete, mutige Frauen und Männer versuchen unter Einsatz ihres Lebens eine Katastrophe zu verhindern. Nicht erst seit dem 11. September 2001, als Bilder erschöpfter und bis an die Leistungsgrenzen kämpfender amerikanischer Feuerwehrleute um die ganze Welt gingen, gehen Feuerwehrleute überall auf der Welt Tag für Tag sprichwörtlich durchs Feuer um Menschenleben zu retten. Feuer, Hitze, Rauch und gefährliche Gase gehören genauso zum Alltag der Brandbekämpfer, wie das Warten auf den nächsten Einsatz. „Feuerwache Boston“ zeigt den Alltag einer typisch amerikanischen Feuerwache in Boston und begleitet die Männer der Wache an der Huntington Avenue bei ihren gefährlichen Einsätzen an der Ostküste der Vereinigten Staaten.[/quote]

    [quote comment=“2002″]Danke für die Info!
    Ich hab jetzt schon öfter von dem Sender gehört, aber wie empfängt man den den?[/quote]

    In vielen Bundesländern gibts DMax bereits über Kabel und Bundesweit halt über Satellit.

    Die genauen Infos zum Sat-Empfang findet ihr hier:

    http://www.dmax.de/dmax_how/

    Gruß Felix

    [quote comment=“2002″]… wie empfängt man den den?[/quote]

    Auf Astra liegt DMAX inzwischen auf der Frequenz von XXP.

    Teilweise ist der Sender wohl auch über Kabel und DVB-T zu empfangen…
    Siehe auch http://www.dmax.de/dmax_how/
    Und wer diese Möglichkeiten alle nicht hat, kann die Sendung im Netz mit http://www.onlinetvrecorder.com aufnehmen und später runterladen…

    Als ich letztes äääh vorletztes Jahr in den USA war, habe ich im Hotel-TV eine Vorschau für eine Folge der Serie gesehen (Lief dann einen Tag nach dem Abflug) – Sah gut aus. Lief auf dem „Discovery Channel“ Infos hier: http://cms.firehouse.com/conte.....ctionId=46
    Christian

    ich habe den Bericht gesehen, es war nicht schlecht gemacht, ich bin selber im Rettungsdienst tätig und in der Feuerwehr es it wirklich so, wenn man kein Einsatz auf längere Zeit hat dreht man am Rad. Es hört sich komisch an, aber man will doch etwas tun und man bekommt es auch noch bezahlt wenn es anderen schlecht geht, paradogs oder.