• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Archiv der Kategorie 'Video, Audio und Bilder'

    Geschrieben von Stefan Cimander / 14. April 2008

    Vom 14. – 16. März 2008 präsentierte der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg auf der Retro Classics in Stuttgart die Entwicklung der fahrbaren Feuerwehrleiter von der handgezogenen Leiter bis hin zur computergesteuerten Hightech-Drehleiter. Am Rande der Ausstellung des LFV gab es noch einige andere Feuerwehrexponate zu sehen, so den ersten Magirus-Frontlenker oder die größte deutsche Drehleiter.

    DL 30+2 der BF Stuttgart
    DL 30+2 der BF Stuttgart auf KHD FS Mercur 125

    Den ganzen Artikel lesen …

    Geschrieben von Irakli West / 18. Dezember 2007

    Hier sind die 20 Bilder mit den meisten Aufrufen.(update s.u.) Das hier von der Tunnelübung in Sargans ist alleine fast 7.800 mal angeguckt worden, und ich wüsste gerne warum (zum Teufel) das so ist.

    Tunnelübung Hagerbach Sargans

    Von mir hinterlegt, allerdings nicht aufgenommen, ist das beliebteste Video auf YouTube: der Großbrand in Eiselfing wurde mehr als 53.000 mal angeguckt.

    Medium: www.youtube.com
    Link: www.youtube.com

    Und bei Sevenload dieses Video von der @Fire-Übung in Ehra-Lessien, 8.300 Views.

    Medium: de.sevenload.com
    Link: de.sevenload.com

    Ich kann nur sagen: danke fürs angucken :)

    Update:

    Scheinbar dürfen nur sehr privilegierte Menschen dies Top 20 sehen, und zwar die Accountinhaber höchstselbst. Der Rest nicht…deshalb ein Screenshot mit den top 5 immerhin:

    top5.jpg

    Geschrieben von Sebastian Stenzel / 13. Dezember 2007

    Seit dem 10.08. hat der Deutsche Hilfsdienst (DH) Mönchengladbach einen festen Sendeplatz beim Fernsehsender „NRW TV“ in der Sendung „KAI 3“. Immer donnerstags ab 17 Uhr greifen die beiden Lehrrettungs-Assistenten Frank Himmelmann und Dirk Grabski sowie die Rettungssanitäterin Kerstin Wenschuh interessante Themen aus dem Rettungsdienst auf.

    Von der stabilen Seitenlage bis zur Mund-zu-Mund-Beatmung und der Herzmassage wollen die Drei vom DH interaktiv und ungezwungen im BACKGROUND-Bereich bei KAI 3 mit den Moderatoren Jan-Philipp Müller und Matthias Killing zeigen, wie man im Notfall richtig handelt. Und dabei muss auch mal der Moderator oder ein Studiogast ran, um vorzumachen, wie es richtig geht – oder um den Verletzten zu mimen. [DHMG]

    Die Sendung ist im digitalen Kabelfernsehen zu Empfangen und kann zudem auf der Homepage des Deutschen Hilfsdienstes angesehen werden.

    Technorati Tags: , , , ,

    Geschrieben von Sebastian Stenzel / 10. Dezember 2007

    Ich habe gerade zwei interessante Videos gefunden:

    •  „Feierwehrsong“ via Rettungstrupp
      Feierwehr ist hier allerdings als Dialekt zu verstehen ;) nicht Feierwehr = Saufverein

    Geschrieben von Stefan Cimander / 4. Dezember 2007

    Geschrieben von Irakli West / 30. November 2007

    Dieses Foto könnte auf einer „was Euch erwartet“-Folie in der Grundausbildung seinen Platz finden. brrrrr.

    Geschrieben von Stefan Cimander / 26. November 2007

    Feuerhausstraße in Baden-Baden

    Gesehen in der Altstadt von Baden-Baden (nähe Augustaplatz). Letztes Jahr entdeckte ich in Singen bereits eine „Feuerwehrstraße„. (maps: Feuerhausstraße in Baden-Baden, Feuerwehrstraße in Singen)

    Das Foto kann meiner Meinung nach symbolisch für das Verhältnis der (freiwilligen) Feuerwehr zur Gemeinde (oder Öffentlichkeit) stehen: Die Feuerwehr muss warten – andere haben Vorfahrt!

    Technorati Tags: , , ,

    Geschrieben von Henning Wanke / 13. November 2007

    Geschrieben von Sebastian Stenzel / 11. November 2007

    Auf Sat.1 lief eben in der Sendung „Planetopia“ ein Beitrag zum Thema Fahrzeugbrände:

    Es ist ein Horror für jeden Autofahrer. Man baut einen Unfall, wird eingeklemmt. Und plötzlich züngeln Flammen aus dem Motor. Autobrand – eine unterschätzte Gefahr. Immer wieder verbrennen Menschen nach Unfällen am Steuer ihrer Fahrzeuge. Manche neueren Autos sind so gebaut, dass ein Feuer sich extrem schnell ausbreiten kann. Und in Deutschland besteht keine Pflicht für Feuerlöscher im Auto.

    PLANETOPIA geht der häufigsten Brandursache nach Unfällen nach und zeigt, was Menschenleben retten könnte. [planetopia.de]

    Der Beitrag und die Textversion sind auch online verfügbar:

    Noch ein paar vielleicht ganz interessante Beiträge, die ich noch auf Planetopia gefunden habe:

    Geschrieben von Irakli West / 6. November 2007

    Ein wenig Zeit über? Auf Firehelmetcam sind einige interessante Videos eingestellt. Zwei davon habe ich mir genauer angeguckt:

    Lüftereinsatz

    Hier findet eine Übung statt: Übungsobjekt Holzhaus qualmt ordentlich, Trupp geht rein. Draußen wird der Lüfter aufgestellt und provoziert eine Rauchgasdurchzündung. Glücklicherweise kommen die FA ohne größeren Schaden davon.

    Die große Frage ist, hätte man hier überhaupt einen Lüfter einsetzen sollen? Vielleicht ganz am Anfang, als der Rauch im vorderen Teil des Gebäudes noch wenig war? Allerdings weiss ich aus dieser Perspektive nichts über Ausmaß des Brands, sowie über Austrittsöffnungen.

    Vermutlich war der Lüfter als Überdrucklüfter gedacht um dem Trupp eine freie Sicht beim Vorgehen zu ermöglichen. Zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme deutete die Rauchentwicklung allerdings bereits auf eine vorstehende Durchzündung.

    Kritischer jedoch ist die Positionierung des Lüfters. Dieser sollte so positioniert sein, dass er mit seinem Luftkegel die Tür komplett abdeckt. Bei diesem Objekt nicht möglich wegen des Geländers.

    Leider wurden hier aus meiner Siche drei Fehler begangen: die Entscheidung für den Einsatz des Lüfters, der Zeitpunkt sowie die Positionierung. Es wurde nichts anderes erreicht, als dem Feuer eine Unmenge an Sauerstoff zuzuführen.

    Zimmerbrand 6.OG Bronx

    Zu diesem Video, welches eine Brandbekämpfung im 5.OG in der Bronx zeigt, ein Paar Bemerkungen und Fragen:

    Die PSA des Maschinisten
    Fahren bei offener Tür ( ankommende 2. DL)
    FA alleine auf beiden DL / TM
    Ca. 3 Minuten nach Eintreffen erfolgen Brandbekämpfungsmassnahmen im Innenangriff

    Fragen: was machen die beiden DL bzw. was ist deren Auftrag? Ist jemand mit US-Taktik bewandert?