• Projekte
      FWnetz
  • FWPIX - Die Bilder der Leser
      FWPIX ist die Bilder-Shoutbox der Weblog-Leser. Hier entlang bitte:



      Aktueller FWPIX:
      Jeder ist herzlich eingeladen, beizutragen. Weiterführende Infos und Uploadmöglichkeit gibt's hier:



      Aktuelles Thema:
      Historisches
  • Newsletter
  • Aufgeschnappt
  • Kategorien
  • Archiv
    • Weblog1.0
    • Meta
        CC-Somerights
        Get Firefox!

    • Artikel

      Vorstellung Metz L32A

      Neuigkeiten von Magirus

      Neuigkeiten von Magirus

      150 Jahre Feuerwehr Konstanz

      Feuerwehr Kreuzlingen

      ELW Konstanz

      Sirenen

      Winterreifen

      Teleskopgelenkmast
    • Talkrunde
        Aktuelle Talkrunde: Recht (2)
        mit Sven Tönnemann
        Talkrunde 2: Recht
        mit Sven Tönnemann
    • Kommentare

    Irakli West am 2. Februar 2009 um 21:45

    Volksmund: „Planspiel“

    Korrekt: Ausbildungs-Set Planübung 01 (Grundlagen)

    Ein Muss für Führungskräfte, und solche die es werden wollen. Planübungen wie man sie aus der Feuerwehrschule kennt sind nun auch zuhause möglich: alleine oder in der Gruppe. Mehr Infos im FWNetz-Shop.

    Irakli West am 17. Juli 2008 um 07:53

    Endlich geschafft: zusammen mit Drehleiter.info ist die erste Ausbildungs-DVD fertig geworden. Sie richtet sich an jeden interessierten Feuerwehrangehörigen, an Führungskräfte  – egal ob die Wehr eine DL im Furhpark hat, oder nicht, denn man sollte wissen wie und wo das Gerät aufzustellen ist – sowie an DL-Maschinisten, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen.

    Die DVD ist im FWnetz-Shop erhältlich und kostet €20.- (€15.- für PLUS-Mitglieder).

    Stefan Cimander am 27. Mai 2008 um 11:16

    (sc). Beim Funken rufen wir ihn an und bitten symbolisch um seinen Beistand. Die Rede ist vom Heiligen St. Florian. Im Feuerwehrwesen begegnen wir ihm aber auch als Plastik, als Gemälde oder als Malerei auf unzähligen Feuerwehrhäusern.

     Symbolbild Feuerwehr

    Dargestellt wird er als römischer Legionär mit Fahne, Wasserschaff und mit einem Mühlstein um den Hals. Aber warum begegnen wir ihm in der Feuerwehr? Ein Erklärungsversuch anlässlich des zurückliegenden Namenstages von Florian. Der Artikel im fwnetz-Magazin versucht die Legenden um den Heiligen Florian zu erklären und seine Geschichte bis hin zum Schutzpatron der Feuerwehr darzustellen. [Mehr im fwnetz-Magazin]

    Stefan Cimander am 19. April 2008 um 10:39

    In ihrem äußeren Erscheinungsbild hat sich die Drehleiter wenig verändert: Lastwagen-Chassis, Drehkranz mit Aufrichtsystem und Leiterpark. Dennoch hat sich unter der „Haube“ viel getan. Vom 14. – 16. März 2008 präsentierte der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg auf der Retro Classics in Stuttgart die Entwicklung der fahrbaren Feuerwehrleiter von der handgezogenen Leiter bis hin zur computergesteuerten Hightech-Drehleiter. Die Exponate aus den Jahren 1911 bis 1965/2008 zeigten einen Teil der technischen Entwicklungsgeschichte der fahrbaren Leiter.

    Schon vor 5.000 Jahren setzten die Ägypten Leitern zur Brandbekämpfung ein. Die Idee der fahrbaren Leiter entstand im 15. Jahrhundert aus praktischen Erwägungen heraus: Die Schiebleitern waren einfach zu schwer für den Transport mit der Hand. Deshalb kamen Räder dran. Nun ergaben sich aber andere Probleme. Die fahrbare Leiter war nämlich nur in Wagenlängsachse nutzbar und es erforderte neben viel Platz auch viel Kraft eine ausgefahrene Leiter bei Erfordernis in eine andere Richtung zu drehen. Handelte es sich sogar um einen Pferdezug, war das Unterfangen nicht minder komplex. Statt das gesamte Fahrzeug, sollte nur die Schiebleiter gedreht werden. Die Idee der Drehleiter war geboren. [Mehr dazu im FWNetz-Magazin]

    Stefan Cimander am 14. April 2008 um 14:13

    Vom 14. – 16. März 2008 präsentierte der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg auf der Retro Classics in Stuttgart die Entwicklung der fahrbaren Feuerwehrleiter von der handgezogenen Leiter bis hin zur computergesteuerten Hightech-Drehleiter. Am Rande der Ausstellung des LFV gab es noch einige andere Feuerwehrexponate zu sehen, so den ersten Magirus-Frontlenker oder die größte deutsche Drehleiter.

    DL 30+2 der BF Stuttgart
    DL 30+2 der BF Stuttgart auf KHD FS Mercur 125

    Den ganzen Artikel lesen …

    Irakli West am 3. April 2008 um 18:39

    Teste mal eben ob das Posten überhaupt noch geht. Man weiss ja nie….

    Jedenfalls verhält es sich so, dass der Rest der Welt hier einen Ofen sieht, ich habe eine Flashover-Box vor Augen. Dumme Indoktrination.

    ofen.jpg

    Und jetzt mal eben im Raum quer- bzw. Überdrucklüften.

    Irakli West am 31. Januar 2008 um 20:07

    Es ist ja nicht so, dass man nicht auf andere hören würde. Weiternentwicklung bedeutet auch Kompromisse. Kurzum: das Weblog geht hier im FWnetz weiter. Die Posts sind öffentlich für Jedermann zugänglich, nur fürs Kommentieren muss man registriert sein.

    Das FWeblog ersetzt im FWnetz den Ticker, mit dem wir nicht so recht wussten, was wir damit anfangen sollten.

    Jan Ole Unger am 29. Januar 2008 um 11:27

    Für den 8. und 9. Februar 2008 lädt der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) alle interessierten Feuerwehrangehörigen zu einem Zukunftskongress nach Berlin ein.

    Für diesen Kongress wurde aufgrund einer Initiative des FWnetz eine Petition mit dem Titel Wir sind die Feuerwehr verfasst, die eine stärkere Mitgestaltung und Einbindung der Feuerwehr-Basis in Entscheidungsprozesse fordert.

    Im Internet kann unter www.wir-sind-die-feuerwehr.de der Text der Petition eingesehen und auch online unterschrieben werden.

    Werdet aktiv – Beteiligt Euch – Unterschreibt!

    Die Petition an den DFV wird unterstützt von FWnetz, DREHLEITER.info, FEUERWEHR.de und Atemschutzunfaelle.eu

    Direkt weiter zur Petition…

    Technorati Tags: , , , , , , ,

    Stefan Cimander am 28. Januar 2008 um 12:01

    Gleich zwei Großeinsätze hatte die Feuerwehr Baden-Baden zwischen Freitag und Sonntag z bewältigen. Am Freitag entgleiste gegen 7 Uhr eine Stadtbahn der Albtal Verkehrs-Gesellschaft (AVG) im Bahnhof Baden-Baden. Vier Fahrgäste und der Zugführer wurden dabei leicht verletzt. Ursache war eine falsch gestellte Weiche, die den Zug auf ein totes Gleis leitete. Schwere Schäden an einem Wohn- und Geschäftshaus richtete außerdem ein Brand in der Nacht auf Montag am Leopoldspaltz in Baden-Baden an. Drei Wohnungen wurden zerstört und die Filiale einer Schnellimbisskette durch Löschwasser beschädigt. Die Wohnungseigentümerin wurde mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Mehr dazu im fwnetz

    Stefan Cimander am 27. Januar 2008 um 11:43

    Es ist der große Traum von vielen Kindern bei der Feuerwehr mitzufahren. Auch wenn das nicht klappt, lässt sich der Nachwuchs von Morgen spielerisch auf die Feuerwehr vorbereiten. „Mein großes Feuerwehrspiel“ von Ravensburger vermittelt nicht nur feuerwehrtechnische Grundkenntnisse, sondern hat darüber hinaus auch einen allgemeinen didaktischen Nutzen.

    Mein großes Feuerwehrspiel von Ravensburger

    Den ganzen Artikel lesen …